Werbung

Take That: Kollaboration mit Jax Jones

Take That credit:Bang Showbiz
Take That credit:Bang Showbiz

Take That planen, mit Jax Jones ins Aufnahmestudio zu gehen.

Der 36-jährige DJ und Songwriter, der bereits mit Stars wie Charli XCX, Raye, Demi Lovato und Duke Dumont zusammengearbeitet hat, ist mit Gary Barlow, dem Frontmann der Band, befreundet, wobei die Stars jetzt einer gemeinsamen Zusammenarbeit zustimmten.

Der 'Out Out'-Hitmacher Jones wies zudem darauf hin, dass er an Musik mit Kylie Minogue und Calum Scott gearbeitet habe, mit Letzterem er zuvor den Song 'Whistle' veröffentlichte. Calum hatte sich am Anfang des Jahres auch mit Take That zusammengetan, zu der Musikgruppe gehören auch die Mitglieder Mark Owen und Howard Donald, um deren Dance-Version von 'Greatest Day' in Kollaboration mit DJ Robin Schulz aufzunehmen. Am Wochenende verriet Jax gegenüber der 'Bizarre'-Kolumne der 'The Sun'-Zeitung beim Jingle Bell Ball von Capital mit Barclaycard in der Londoner The O2-Arena: „Ich möchte im nächsten Jahr mit so vielen Namen wie nur möglich zusammenarbeiten, sei das nun Take That, Kylie Minogue oder mit Calum, merkt es euch, es wird cool werden. Ich habe Gary Barlow neulich gesehen, Mann, er hat mir eine Flasche seines Rotweins geschenkt und wir werden gemeinsam ins Aufnahmestudio gehen." Take That feierten im vergangenen Monat mit ihrem neuen 'This Life'-Album ihr Comeback, wobei Gary auch einen deutlichen Hinweis darauf gab, dass der Platte ein zehntes Album der Band folgen könnte.