Taylor Swift ist die einflussreichste Twitter-Nutzerin 2019

(mia/spot)
Taylor Swift ist die Nummer eins von Twitter (Bild: ZUMA Press, Inc./ImageCollect)

Taylor Swift (30, "You Need To Calm Down") ist zum zweiten Mal in Folge zur einflussreichsten Twitter-Userin ernannt worden.

Mithilfe eines Algorithmus hat das Consumer-Intelligence-Unternehmen Brandwatch den Influence-Score der erfolgreichen Sängerin auf der Social-Media-Plattform ermittelt: Sie erreichte stolze 97 von 100 Punkten. Im Vorjahr lag Swift bei 98 Punkten - und das, obwohl sie das gesamte Jahr über nur 13 Tweets abgesetzt hatte. Diese Anzahl übertraf sie 2019 allein schon im Dezember.

Swifts Konkurrenz ist ihr allerdings denkbar dicht auf den Fersen: US-Präsident Donald Trump (73) und Indiens Premierminister Narendra Modi (69) haben den selben Score, müssen sich aber aus Sicht der Analysten knapp hinter der Sängerin einreihen.

Auf Platz vier befindet sich Popstar Katy Perry (35, "Never Really Over"), gefolgt von Tesla-Chef Elon Musk (48) und Fußballstar Cristiano Ronaldo (34). Platz sieben und acht gehen an Sängerin Lady Gaga (33, "Shallow") und US-Moderatorin Ellen DeGeneres (61). Die Top Ten komplettieren Ariana Grande (26, "Seven Rings") und Kim Kardashian (39).