Werbung

Taylor Swift: Gut integriert in Travis‘ Familiea

Taylor Swift credit:Bang Showbiz
Taylor Swift credit:Bang Showbiz

Taylor Swift hat sich in die Familie von Travis Kelce „eingefügt“.

Die 34-jährige Popsängerin ist seit Sommer 2023 mit dem ebenfalls 34-jährigen NFL-Spieler Travis zusammen. Und zwischen den beiden ist es ernst, denn sie lernten bereits jeweils die Familien ihres Partners kennen. Nun hat ein Insider behauptet, dass Taylor es geschafft habe, mit allen eine „nahtlose“ Bindung aufzubauen.

Der Nahestehende verriet gegenüber ‚Us Weekly‘: „Jeder weiß, wie eng Travis mit seiner Familie verbunden ist. Es bedeutet ihm also wirklich alles, wie nahtlos Taylor sich in sie einfügt.“ Der Insider fügte hinzu, dass es in Travis‘ Familie vor allem darum gehe, Zeit miteinander zu verbringen. Die Familienmitglieder haben außerdem das Gefühl, als würden sie die ‚Anti-Hero‘-Sängerin schon ewig kennen. „In seiner Familie dreht sich alles darum, einfach nur abzuhängen, Witze zu machen und eine tolle Zeit zu haben. Es ist fast so, als würde sie seine Familie schon ewig kennen, und das liebt er an ihr.“

Der Spieler der Kansas City Chiefs ist der Bruder des Spielers der Philadelphia Eagles, Jason Kelce (36), und ihre Mutter Donna Kelce (71) hat kürzlich ebenfalls begonnen, so etwas wie eine Medienkarriere zu genießen, seit ihr jüngerer Sohn mit Taylor ausgeht. Gegenüber ‚Extra‘ sagte sie: „Ich sage euch, es ist nur... Sie machen ihre eigene Geschichte, und ich muss nicht einmal etwas sagen, sie machen einfach alles selbst.“ Aber Donna gab kürzlich zu, dass der plötzliche Ruhm ein Schock war, sie es aber genieße, erkannt zu werden, wenn sie unterwegs ist. Gegenüber ‚People‘ sagte sie: „Es war ein Ritt. Das ist sicher. Es ist ein bisschen anders. Manchmal habe ich das Gefühl, auf einem anderen Planeten zu sein. Ich frage mich: ‚Was ist aus meinem Leben geworden?‘ Aber es macht Spaß, erkannt zu werden. Die meisten sind ziemlich respektvoll und sehr positiv.“