Werbung

Taylor Swift: Klage gegen College-Studenten

Taylor Swift credit:Bang Showbiz
Taylor Swift credit:Bang Showbiz

Taylor Swift droht einem College-Studenten mit Klage, weil dieser ihre Flugdaten sammelte.

Die 34-jährige Popsängerin fand heraus, dass der 21-jährige Jack Sweeney, der an der University of Central Florida studiert, seit einigen Jahren Informationen zu ihren Flugreisen dokumentierte. Sweeney, der neben Swifts Flugdaten auch die vieler anderer Promis sammelte, stelle laut der Musikerin ein „Sicherheitsrisiko“ für sie dar. In einem Schreiben, das unter anderem der ‚Washington Post‘ vorliegt, erklärten ihre Anwälte, dass sie Sweeney womöglich verklagen werden, sollte er seine Aktivitäten nicht sofort einstellen. Es steht zu lesen: „Wir sind uns der öffentlichen Auseinandersetzungen mit anderen bekannten Personen und Ihren Taktiken in diesen Interaktionen bewusst, inklusive der Angebote, das schädliche Verhalten im Tausch gegen Wertgegenstände einzustellen. Während es für Sie eine Art Spiel ist, oder die Möglichkeit auf Reichtum oder Ruhm, geht es für unsere Klientin um Leben und Tod. Frau Swift hatte bereits mit Stalkern und anderen Personen zu tun, die sie schädigen wollen. Sie befindet sich in dauernder Angst um ihre persönliche Sicherheit.“

Trotz der Drohung veröffentlicht Sweeney weiterhin Informationen zu Swifts Flugreisen. Das letzte Update postete der Student am Dienstagabend (6. Februar) auf Twitter.