Werbung

The Social Pulse: Jeck sorgt als Jens Spahn für Aufmerksamkeit

Nur um nicht noch mehr Verwirrung zu stiften: Das hier ist der echte Jens Spahn. (Bild: REUTERS/Liesa Johannssen)
Nur um nicht noch mehr Verwirrung zu stiften: Das hier ist der echte Jens Spahn. (Bild: REUTERS/Liesa Johannssen)

Einen Anzug samt weißem Hemd und roter Krawatte, einen Aktenkoffer und eine Brille – viel mehr brauchte Mirco Budde nicht, um sich an Fasching als CDU-Politiker Jens Spahn zu verkleiden. Das Gesicht, das dem des ehemaligen Bundesgesundheitsministers zum Verwechseln ähnlich sieht, hat der junge Mann schließlich schon von Geburt an.

Budde arbeitet als Key-Account-Manager in Köln, wohnt aber in Düsseldorf – beides bekanntlich Karnevalshochburgen. Ausgerechnet, denn mit Fasching hat der 25-Jährige eigentlich nicht viel am Hut, wie er der Tageszeitung Kölner Stadt-Anzeiger verraten hat. "Jetzt, wo ich in Düsseldorf wohne", sagt er, "habe ich mich dann aber doch überreden lassen, mal mitzufeiern."

Keine Qual der Wahl

Bei der Wahl des Kostüms brauchte er nicht lange zu überlegen. "Ich wurde schon so häufig darauf angesprochen, dass ich aussehe, wie Jens Spahn", so Budde. "Also habe ich ein wenig recherchiert und geschaut, wo ich bei der Haarfarbe nachbessern kann und welche Brille er trägt."

Und damit wurde er in Düsseldorf zu der Attraktion des Karnevalstreibens. Als Jens Spahn sorgt er aber auch für Verwirrung. Immer wieder werde angesprochen, ob er der echte Jens Spahn sei, berichtet die Zeitung. Und diejenigen, die erkannt haben, woher der Wind weht, reißen sich um ein Foto.

Fake-Spahn wird viraler Hit

Eine Person filmte Budde am Samstag, wie er mit anderen Jecken Selfies macht. Das Video findet sich auf dem sozialen Netzwerk TikTok, wo der Fake-Spahn ebenfalls Furore macht. Der Clip wurde seit Montag mehr als drei Millionen Mal aufgerufen. Der Grund für den Erfolg: Klar, die verblüffende Ähnlichkeit.

"Er ist mehr Jens Spahn als Jens Spahn selber", schreibt ein Nutzer. Eine Frau gibt sich "verwirrt". "Ist das der Echte?", fragt sie. "Der typ ist aber mehr sympathisch als der Jens Spahn", merkt eine andere Nutzerin an. Und in einem Kommentar heißt es: "Jens Spahn fragt sich gerade, ob er Jens Spahn ist."

Ähnlichkeit mit US-Senator: Scholz trifft «Doppelgänger» in Washington

Budde hat mit seinem Kostüm also Erfolg – auf der Straße wie auch im Netz. Dessen Gipfel hat er aber noch nicht erklommen. Es wäre "die Krönung", sagt er, wenn sich der echte Jens Spahn bei ihm melden würde. "Aber wer weiß", fügt er hinzu, "vielleicht meldet er sich ja noch und macht ein Foto mit mir."

VIDEO: Wer ist der beste Hemingway? Doppelgänger versammeln sich in Key West