Werbung

The Weeknd denkt über neuen Künstlernamen nach

Wird Abel Tesfaye bald mit neuem Namen auf der Bühne stehen? (Bild: John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect)
Wird Abel Tesfaye bald mit neuem Namen auf der Bühne stehen? (Bild: John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect)

Der kanadische Musikstar The Weeknd (33), bürgerlich heißt er Abel Tesfaye, könnte bald mit neuem Namen auf der Bühne stehen. "Ich befinde mich gerade auf einem kathartischen Weg", sagte er im Interview mit dem "W Magazine". Er bereite sich immer mehr darauf vor, "das Weeknd-Kapitel abzuschließen. Ich werde immer noch Musik machen, vielleicht als Abel, vielleicht als The Weeknd", erklärte der Sänger. Aber er wolle noch immer Weeknd hinter sich lassen. "Und das werde ich. Irgendwann. Ich versuche definitiv, diese Haut abzustreifen und wiedergeboren zu werden."

Der Kanadier deutete zudem an, dass er für seine neue Platte, an der er gerade arbeite, das letzte Mal seinen Künstlernamen verwenden könnte. "Das Album ist wahrscheinlich mein letztes Werk als The Weeknd. Das ist etwas, was ich tun muss. Als The Weeknd habe ich alles gesagt, was ich sagen kann", erklärte der 33-Jährige, der der erste Musiker in der Geschichte von Spotify ist, der monatlich 100 Millionen Zuhörer erreichte.

Seriendebüt steht an

Bevor es neue Musik von ihm und womöglich einen neuen Namen gibt, rückt jedoch das Seriendebüt von The Weeknd immer näher. An der Seite von Lily-Rose Depp (23) spielt er in "The Idol" die Rolle des Tedros, ein Lifestyle-Guru. Der Popstar schrieb die Serie zusammen mit "Euphoria"-Macher Sam Levinson. Die HBO-Produktion startet am 5. Juni 2023 bei Sky Q und dem hauseigenen Streamingdienst WOW.

Sein Schauspieldebüt hatte The Weekend 2019 in "Uncut Gems". Im Netflix-Film spielte er sich an der Seite von Adam Sandler (56) jedoch selbst. Wie "Deadline" berichtete, arbeitet der Musiker derzeit auch an seinem Spielfilmdebüt. In der Produktion, für die er auch am Drehbuch mitarbeitet, soll er neben Netflix-Star Jenna Ortega (20) und "The Banshees of Inisherin"-Darsteller Barry Keoghan (30) zu sehen sein.