Werbung

Tiësto: Super Bowl-Absage wegen Familiennotfall

Tiësto credit:Bang Showbiz
Tiësto credit:Bang Showbiz

Tiësto kündigte an, dass er seinen DJ-Auftritt beim Super Bowl wegen eines „persönlichen Familiennotfalls" absagen muss.

Der 55-jährige Künstler, der aus den Niederlanden kommt, sollte die Menge während des großen Sport-Events im Allegiant Stadium in Las Vegas am Sonntag (11. Februar) unterhalten, doch jetzt hat der Star seine Performance bei der Show abgesagt, weil seine Lieben die oberste Priorität für ihn haben.

Tiësto, der mit bürgerlichem Namen Tijs Verwest heißt, verkündete in einem Statement: „Ich und mein Team bereiten seit Monaten etwas ganz Besonderes vor, aber ein persönlicher familiärer Notfall zwingt mich dazu, am Sonntagmorgen wieder nach Hause zurückzukehren. Das ist eine schwere Entscheidung gewesen, das Spiel zu verpassen, aber die Familie steht immer an erster Stelle. Vielen Dank an die @NFL für die Zusammenarbeit und wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um in Zukunft gemeinsam etwas Unglaubliches schaffen zu können." 'Variety' berichtet darüber, dass ein Vertreter der NFL bestätigte, dass es einen Plan gibt, Tiësto beim Super Bowl zu ersetzen. Details dazu sind jedoch noch nicht bekannt gegeben worden. Die Neuigkeiten über die Absage erfolgen, nachdem der DJ zuvor zugab, dass er den Druck verspürte, vor einem großen Publikum zu spielen, sich aber auf das große Spiel freute. Der Musiker enthüllte in einem Gespräch gegenüber 'Variety': „Zweihundert Millionen Menschen schauen dabei zu? Ja, das setzt einen schon ein bisschen unter Druck. Aber ich bin aufgeregter als alles andere. Viele Leute, die zuvor noch nie etwas von Tiesto hörten, werden mich dann kennen …"