Werbung

Tom Holland: Seine Spider-Man-Witze sind nicht lustig

Tom Holland credit:Bang Showbiz
Tom Holland credit:Bang Showbiz

Tom Holland kann seine Freunde nicht dazu bringen, über seinen Spider-Man-Witz zu lachen.

Der 27-jährige Schauspieler spielte 2021 die Titelrolle in ‚Spider-Man: No Way Home‘ und verriet, dass er seinen Freunden immer sage, der Hauptdarsteller wäre ja der „Wahnsinn“, wann immer der Film als Vorschlag für ihn auf einer Streaming-Plattform auftaucht. Seine Freunde finden das allerdings gar nicht lustig.

Gegenüber ‚Access Hollywood‘ sagte der Schauspieler jetzt: „Für mich ist eines der Dinge, die ich an meinem Job so sehr liebe, die Fähigkeit, zu verwerfen und zu verändern und neue Dinge zu tun, neue Dinge auszuprobieren. Ich liebe Actionfilme, da ist mein Herz dran. An jedem Abend der Woche, wenn ich mich mit meinen Kumpels hinsetze, um einen Film zu schauen, bin ich derjenige, der sagt, ‚Lass uns das Bourne-Franchise machen‘ oder ‚Lass uns Indiana Jones einlegen‘ oder so etwas! Und jedes Mal scrolle ich durch Netflix und Spider-Man taucht auf. Und ich mache immer den dummen Witz: ‚Ich habe gehört, dass dieser Film großartig ist. Anscheinend ist der Hauptdarsteller großartig. Schauen wir uns einfach zehn Minuten an und sehen, wie es ist.‘ Aber niemand lacht.“

Außerdem erklärte der ‚Uncharted‘-Star, dass er in Bezug auf sein nächstes Projekt noch unentschlossen sei, aber eine „großartige“ Liste potenzieller Optionen hat. Er sagte: „Was als nächstes kommt, ist eine große Frage, die wir gerade aktiv zu klären versuchen. Ich habe Glück und bin gesegnet, dass ich eine große Auswahl an Dingen habe, die als nächstes kommen könnten. Ich nehme mir Zeit. Ich möchte das richtige Projekt mit den richtigen Leuten finden und ich fühle mich sehr glücklich, hier zu sein.“