Werbung

Tragisch: Snoop Doggs Tochter erleidet schweren Schlaganfall

Rapper Snoop Dogg (52) sorgt sich um seine Tochter Cori Broadus. Die hatte sich am Donnerstag (18. Januar) in ihrer Instagram Story aus dem Krankenhaus gemeldet. Dabei teilte sie mehrere Fotos, die sie im Krankenhausbett und mit Maske zeigen.

Cori Broadus ist erst 24

"Ich hatte heute morgen einen schweren Schlaganfall", schrieb sie. "Ich bin weinend zusammengebrochen, als sie mir davon erzählten. Ich bin gerade einmal 24, was habe ich in meiner Vergangenheit angestellt, um das alles hier zu verdienen?" Cori, die CEO der Beauty-Marke Choc Factory ist, leidet schon seit ihrer Kindheit unter ernsten medizinischen Problemen. Bereits im Alter von sechs Jahren wurde bei ihr Lupus diagnostiziert. Dabei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, deren Symptome unter anderem Muskelschmerzen, extreme Müdigkeit und Kopfschmerzen sein können. Im September 2023 erzählte die junge Frau dem Magazin 'People', dass sie sich entschlossen hatte, ihre Medikamente durch natürliche Heilmethoden zu ersetzen.

Snoop Doggs Tochter ist verzweifelt

Snoop Doggs Tochter erklärte damals: "Ich habe vor fünf Monaten damit aufgehört, alle meine Medikamente zu nehmen. Ich mache jetzt alles auf natürlich Art, alle möglichen Kräuter, Tang, Tees… Also ich denke, mein Körper glaubt jetzt 'Das ist das neue Programm und ich gewöhne mich daran'." Sie fügte hinzu: "Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich einfach keine Bestimmung hier habe. Ich muss mich mit so viel Gesundheitskram herumschlagen und ich habe das Gefühl, dass die Menschen mich nicht verstehen, als ob ich übertreibe." Cori ist die Tochter von Snoop Dogg und seiner Frau Shante Broadus, das Paar hat insgesamt drei Kinder. Snoop Dogg hat zudem noch einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Bild: @princessbroadus/Instagram