Werbung

TSG 1899 Hoffenheim auf Talfahrt

TSG 1899 Hoffenheim auf Talfahrt
TSG 1899 Hoffenheim auf Talfahrt

Union trifft am Samstag (15:30 Uhr) auf die TSG. Hoffenheim zog gegen den VfL Wolfsburg am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Letzte Woche gewann Union gegen den Sport-Club Freiburg mit 4:2. Damit liegt der 1. FC Union Berlin mit 56 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Das Hinspiel entschied der 1. FC Union Berlin für sich und feierte einen 3:1-Sieg.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der TSG 1899 Hoffenheim sind 20 Punkte aus 16 Spielen. Wer die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 68 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Bilanz des Gastgebers nach 31 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, fünf Remis und 17 Pleiten zusammen. In den letzten fünf Spielen schaffte die TSG lediglich einen Sieg.

Mit nur 32 Gegentoren stellt Union die sicherste Abwehr der Liga. Das Team von Trainer Urs Fischer weist bisher insgesamt 16 Erfolge, acht Unentschieden sowie sieben Pleiten vor.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Hoffenheim schafft es mit 32 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der 1. FC Union Berlin 24 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für die TSG 1899 Hoffenheim sicher keine leichte Aufgabe, da Union 24 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.