Werbung

TSG präsentiert Nachwuchs-Chef

TSG präsentiert Nachwuchs-Chef
TSG präsentiert Nachwuchs-Chef

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Frank Kramer übernimmt die neu geschaffene Position des Direktors Nachwuchs bei der TSG Hoffenheim. Wie die Kraichgauer mitteilten, werde der 51-Jährige die TSG-Akademie von der U23 bis zu den Kinderperspektivteams sowie deren Zentren verantworten. Kramer war bereits von Sommer 2011 bis zum Frühjahr 2013 Cheftrainer der U23 in Hoffenheim und war in dieser Zeit auch für zwei Spiele Interimscoach der Bundesliga-Mannschaft.

Kramer freut sich auf Rückkehr

"Auf mich wartet eine enorm große und spannende Aufgabe, die ich mit viel Freude und Elan angehen werde. Es ist schön, wieder hier zu sein", sagte der gebürtige Memminger: "Die Akademie der TSG zählt zu den besten auf dem Kontinent. Das wird nicht zuletzt durch die seit Jahren enorm hohe Durchlässigkeit dokumentiert." Die TSG habe "in einem aufwendigen Prozess" mit Kramer "den besten Kandidaten für sich gewonnen", sagte Geschäftsführer Jan Mayer.

Kramer coachte in der Bundesliga die SpVgg Greuther Fürth, Arminia Bielefeld sowie Schalke 04, dazu war er für die DFB-Nachwuchsauswahlen U18 bis U20 zuständig. In der Saison 2019/20 leitete er zudem die Nachwuchsakademie bei RB Salzburg.