Werbung

TSV 1860 München im Aufwärtstrend

TSV 1860 München im Aufwärtstrend
TSV 1860 München im Aufwärtstrend

Durch ein 2:0 holte sich der TSV 1860 München in der Partie gegen Rot-Weiss Essen drei Punkte. 1860 hat mit dem Sieg über Essen einen Coup gelandet.

Fynn-Luca Lakenmacher traf per Linksschuss zur 1:0-Führung für den TSV 1860 München (32.). Zur Pause behielt der Gastgeber die Nase knapp vorn. Mit dem linken Fuß baute Julian Guttau den Vorsprung von 1860 in der 47. Minute aus. In der 61. Minute stellte Rot-Weiss Essen personell um: Per Doppelwechsel kamen Ron Berlinski und Moussa Doumbouya auf den Platz und ersetzten Isaiah Young und Leonardo Vonić. Mit dem Ende der Spielzeit strich der TSV 1860 München gegen die Gäste die volle Ausbeute ein.

1860 bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, fünf Unentschieden und elf Pleiten. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den TSV 1860 München zu besiegen.

Essen holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Zwölf Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat Rot-Weiss Essen derzeit auf dem Konto.

Schon am Sonntag ist 1860 wieder gefordert, wenn der FC Ingolstadt 04 zu Gast ist. Am 10.02.2024 reist Essen zur nächsten Partie zum SSV Jahn Regensburg.