Werbung

TV-Show entdeckt: Michael Douglas und Scarlett Johansson sind verwandt

Überraschung für Michael Douglas und Scarlett Johansson: Sie sind miteinander verwandt. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com / Tinseltown/Shutterstock.com)
Überraschung für Michael Douglas und Scarlett Johansson: Sie sind miteinander verwandt. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com / Tinseltown/Shutterstock.com)

Michael Douglas (79) bekommt ein neues Familienmitglied. In der US-Serie "Finding Your Roots" entdeckte der Schauspieler jetzt laut "People"-Magazin, dass er mit seiner Kollegin Scarlett Johansson (39) verwandt ist. "Machst du Witze? Oh, das ist erstaunlich. Das ist toll. Das ist cool", reagierte der Hollywood-Star überrascht auf die Verwandtschaft.

Moderator Henry Louis Gates Jr. (73) verriet Douglas, dass er und Johansson "identische DNA-Zweige auf vier verschiedenen Chromosomen" haben. Damit sei die "Black Widow"-Darstellerin seine "DNA-Cousine". Die gemeinsamen Zweige "tauchen in Scarletts mütterlichen Linien auf, die bis zu jüdischen Gemeinden in Osteuropa zurückreichen", führte Gates aus.

Douglas schien sich sichtlich über die Gemeinsamkeit mit seinem "Avengers"-Co-Star zu freuen. "Das ist unglaublich. Ich freue mich darauf, Scarlett das nächste Mal zu sehen!", so der Oscarpreisträger.

Beide haben jüdische Vorfahren

Michael Douglas ist das älteste Kind von Kirk Douglas (1916-2020), einem der führenden Hollywood-Stars der 1950er- und 60er-Jahre. Dessen Eltern waren russische Juden, die nach Amerika auswanderten. Scarlett Johanssons Mutter Melanie Sloan (72) entstammt einer Familie polnisch-jüdischer Herkunft, die sich ebenfalls in den USA niederließ.

"Finding Your Roots" erforscht Promi-Verwandtschaften

Seit 2012 geht die Ahnenforschungsserie "Finding Your Roots" auf die Suche nach genealogischen Überraschungen für Prominente. Der Geschichtswissenschaftler Henry Louis Gates Jr. deckte bereits interessante Verbindungen auf: Schauspieler Edward Norton (54) ist beispielsweise der genetische Cousin von Julia Roberts (56). Der Komiker Bob Odenkirk (61) ist entfernt mit König Charles III. (75) verwandt.

Eine besondere Überraschung gab es für Kerry Washington. (Bild: REUTERS/Mario Anzuoni)
Eine besondere Überraschung gab es für Kerry Washington. (Bild: REUTERS/Mario Anzuoni)

Der "Django Unchained"-Star Kerry Washington (47) erlangte durch die Show zu einer besonderen Erkenntnis. Erst durch "Finding Your Roots" fand sie 2018 heraus, dass sie nicht das biologische Kind ihres Vaters ist. Als sie ihre Eltern für die Serie um eine DNA-Probe bat, gestanden diese ihr, dass sie mithilfe einer anonymen Samenspende gezeugt wurde.