Werbung

TV-Tipps am Sonntag

"Tatort: Geisterfahrt": Die Kommissarinnen Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anaïs Schmitz (Florence Kasumba). (Bild: NDR/Christine Schröder)
"Tatort: Geisterfahrt": Die Kommissarinnen Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anaïs Schmitz (Florence Kasumba). (Bild: NDR/Christine Schröder)

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Geisterfahrt, Krimi

Kriminaldirektor Liebig (Luc Feit) feiert im Göttinger Polizeipräsidium seinen 60. Geburtstag, als das Fest jäh gestört wird: In der angrenzenden Altstadt gab es einen schweren Unfall. Ein Transporter ist in eine Menschenmenge gerast. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Liebigs Ehefrau Tereza (Bibiana Beglau), Ärztin am örtlichen Krankenhaus, sind als Erste am Unfallort. Ilje (Adrian Djokic), der Fahrer des Wagens, wird auf die Intensivstation der Klinik gebracht. Parallel beginnen die Ermittlungen: Was, wenn es eine Amokfahrt war? Aber aus welchem Motiv sollte Ilie diese schreckliche Tat begangen haben? Um das zu klären, tauchen Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anaïs Schmitz (Florence Kasumba) ein in die Welt der Niedriglohnarbeiter.

20:15 Uhr, ProSieben, Wer stiehlt mir die Show?, Show

Sarah Connor, Lena Meyer-Landrut, Klaas Heufer-Umlauf und ein Wildcard-Zuschauer fordern Moderator Joko als Kandidaten heraus, um ihm - wortwörtlich - die Show zu stehlen. Der Gewinner wird zum Quizshow-Moderator der nächsten Ausgabe und kann die Show nach seinem Willen umgestalten. Die Finalrunde wird moderiert von Katrin Bauerfeind.

20:15 Uhr, ZDF, Frühling: Die verschwundenen Eltern, Dramödie

Ein Ehepaar ist verschwunden - nicht zurückgekehrt von einem romantischen Ausflug. Katja (Simone Thomalla) muss sich um die Kinder kümmern, während die Polizei nach den Eltern sucht. Am Vorabend wollte das Paar seinen Hochzeitstag mit einem Picknick am See feiern. Dort werden das Auto, eine leere Sektflasche und Kleidung der Eheleute gefunden, aber von den beiden fehlt jede Spur. Alles deutet auf einen tragischen Badeunfall hin.

20:15 Uhr, RTLzwei, Wer ist Hanna?, Actionthriller

Die 15-jährige Hanna (Saoirse Ronan) verbrachte bisher ihr ganzes Leben in der eisigen Wildnis des Polarkreises. Hier hat sie ihr Vater Erik (Eric Bana) völlig abgeschieden von der Welt für das Überleben unter widrigsten Bedingungen ausgebildet. Der Grund: Hanna soll sich an seiner ehemaligen Kollegin, der CIA-Agentin Marissa Wiegler (Cate Blanchett) rächen, die vor vielen Jahren ihre Mutter ermordet hat. Als das Mädchen eines Tages einen Peilsender einschaltet, kommt Eriks Racheplan unaufhaltsam ins Rollen. Wiegler schickt ein Spezialkommando, um den abtrünnigen Ex-Agenten einzufangen, doch das findet nur Hanna in dem Waldversteck vor.

21:45 Uhr, Das Erste, Brokenwood - Mord in Neuseeland: Mörderische Seiten, Krimireihe

Die Lesung des Bestsellerautors Jack Rudd (Matt Whelan) im Buchladen von Maxine (Anna Baird) versetzt seine Krimifans in Aufregung. Als der fesselnd vortragende Autor jedoch nach der Pause nicht in den voll besetzten Raum zurückkehrt, macht ausgerechnet Detective Shepherds (Neill Rea) Ex-Frau Petra (Lucy Wigmore) auf der Treppe einen schrecklichen Fund: Dort liegt der hinterrücks erstochene Starautor! Dass sein aktuelles Werk den Titel "Messer im Rücken" trägt, lässt auf einen Zusammenhang schließen.