Werbung

U2: Veröffentlichung ihres neuen Albums steht kurz bevor

U2 Bono credit:Bang Showbiz
U2 Bono credit:Bang Showbiz

U2 verkündeten, dass sie "gespannt darauf" seien, ihr "von Gitarren angetriebenes" neues Album auf den Markt zu bringen.

Bono, der Frontmann der Band, hatte zuvor die geplante 'Songs of Ascent'-LP auf Eis gelegt, weil er will, dass U2 zuerst ein "lautes, kompromissloses, unvernünftiges Gitarrenalbum" herausbringen.

Der Frontmann gab im Oktober bekannt, dass die kommende Platte, die die Gruppe seit dem Jahr 2009 ankündigt, nicht ihre nächste Platte sein wird, weil er unbedingt zuerst eine Rockplatte veröffentlichen wollte. Im Oktober verriet der Sänger: "Wir alle machen Fehler. Der Progressive-Rock-Virus dringt ein und wir brauchten einen Impfstoff. Die Disziplin unseres Songwritings, das, was U2 ausgemacht hat – Top-Melodien, klare Gedanken – war dahin. Bei der Band dachte ich mir, das ist nicht das, was wir machen und wir können dieses experimentelle Zeug nur dann tun, wenn wir die Songwriting-Fähigkeiten haben. Also gingen wir zur Songwriting-Schule und wir sind zurück und wir sind gut! […] Ich weiß es nicht, wer unser verdammtes Rock'n'Roll-Album machen wird. Man will fast AC/DC haben, man will Mutt Lange. Die Herangehensweise. Die Disziplin. Die Songwriting-Disziplin. Das ist das, was wir wollen." Und jetzt hat Gitarrist The Edge angedeutet, dass die irischen Rocker hoffen, das Album so schnell wie möglich herauszubringen. In einem Interview gegenüber 'Rolling Stone' verriet er: "So bald wie möglich. Aber natürlich bin ich einfach so. Ich denke, Bono ist da von der gleichen Sorte. Wir sind gespannt und würden sie gerne herausbringen, aber es wird viele Optionen und andere Ratschläge geben, die wir befolgen werden, wenn wir neues Material herausbringen."