Werbung

Ukraine fährt zur Euro 2024: Teilnahme am EM-Turnier ist Balsam für das Land

Ukraine fährt zur Euro 2024: Teilnahme am EM-Turnier ist Balsam für das Land

Die Ukraine hat sich für die Fußball-Europameisterschaft qualifiziert. Im Playoff-Finale gewann die Mannschaft gegen das Team aus Island verdient mit 2:1.

Wegen des Angriffskrieges fand das Spiel im polnischen Breslau statt. Trainer Serhij Rebrov betonte, wie wichtig die Teilnahme für das Land ist: "Vor und nach dem Spiel haben wir gesagt, dass dieser Sieg für unsere Fans, für unser Land, für unser Volk ist und für unsere Soldaten, die jetzt unsere Freiheit schützen. In glaube, dass jeder versteht, wie wichtig dieser Sieg jetzt ist."

Wolodymyr Selenskyj freute sich auf der Plattform X über die Qualifikation: "Wann immer die Ukrainer Schwierigkeiten haben, sie geben nicht auf, sondern kämpfen weiter und gewinnen definitiv", so der ukrainische Präsident.

Bei der Euro im Sommer trifft das Team in Gruppe E auf Belgien, Rumänien und die Slowakei.