Ulrike Frank: Ihr persönliches Fazit zu 20 Jahren GZSZ

Ulrike Frank credit:Bang Showbiz
Ulrike Frank credit:Bang Showbiz

Ulrike Frank hat auch nach 20 Jahren noch lange nicht genug von GZSZ.

Die Schauspielerin stieß 2002 zum Cast der beliebten Daily Soap dazu. Seitdem ist ihre Rolle Kathrin Flemming nicht mehr aus dem Kiez wegzudenken. Wie die Darstellerin gegenüber ‚Promiflash‘ verrät, findet sie es „wirklich verrückt und ganz toll“, schon so lange dabei zu sein. „Ich genieße das sehr, Kathrin Flemming ist eine wunderbare Rolle, so vielseitig", schwärmt Ulrike.

Die 53-Jährige freut sich darüber, dass ihr Charakter immer wieder neue Abenteuer erlebt. „Ich habe einfach tolle Geschichten mit dem Gerner-Clan, mit der Tochter Johanna, mit der besten Freundin Maren, mit ihrem neuen Mann Tobias, wo es jetzt ganz schön kriselt und schwierig wird... aber toi, toi, toi! Also ich glaube, das wird noch sehr spannend, was da alles kommt", plaudert das Serienurgestein aus.

Doch nicht nur beruflich, sondern auch privat läuft es rund im Leben von Ulrike Frank. Seit fast 23 Jahren ist sie mittlerweile mit ihrem Mann Marc Schubring verheiratet. „Ich glaube, wir sind einfach ein super Team“, erklärt sie. „Wir wissen, dass das Leben nicht nur Zuckerschlecken ist, aber wir verstehen uns einfach großartig in allen Bereichen." Um immer wieder Zeit füreinander zu finden, verabrede sich das Paar regelmäßig auf Date-Nights.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.