Umstrittener Mentalist: Was macht Uri Geller heute?

·Lesedauer: 3 Min.

 Kann er wirklich durch seine telepathischen Kräfte Löffel verbiegen? Seit Uri Geller erstmals in den 1970er-Jahren internationales Aufsehen erregte, werden seine Fähigkeiten von Kritikern hinterfragt. Am 20. Dezember feiert der Mentalist seinen 75. Geburtstag.

Dass er Löffel verbiegen kann, ist einer der größten Tricks von Uri Geller. Die Brexit-Entscheidung wieder gerade biegen, konnte er jedoch nicht: Im März 2019 hatte Geller der damaligen britischen Premierministerin Theresa May einen offenen Brief geschrieben, in dem er ankündigte, sie mit seinen Fähigkeiten davon abzuhalten, dass Großbritannien die Europäische Union verlasse. "So sehr ich sie mag, ich werde es nicht erlauben, dass sie Großbritannien in den Brexit führen", schrieb der selbsternannte Mentalist. "Ich werde sie telepathisch daran hindern, es zu tun - und glauben sie mir, ich bin dazu fähig, so etwas auszuführen."

Einer seiner ersten großen Auftritte im deutschen Fernsehen: Uri Geller verbiegt 1974 Löffel bei Wim Thoelke. (Bild: ZDF / Arthur Grimm)
Einer seiner ersten großen Auftritte im deutschen Fernsehen: Uri Geller verbiegt 1974 Löffel bei Wim Thoelke. (Bild: ZDF / Arthur Grimm)

Wie Geller auf den endgültigen Austritt des Landes im Januar 2021 reagierte, ist nicht bekannt. Dass seine übersinnlichen Fähigkeiten gar keine sind, behaupten seine Kritiker schon seit der in Tel Aviv geborene Mentalist, der am 20. Dezember 75 Jahre alt wird, Anfang der 70er-Jahre erstmals für Aufsehen sorgte. 

Unglaubliche Fähigkeiten? In den 80er-Jahren half Uri Geller angeblich Bergbaufirmen, Diamanten und Rohstoffe aufzuspüren. (Bild: Harry Langdon/Getty Images)
Unglaubliche Fähigkeiten? In den 80er-Jahren half Uri Geller angeblich Bergbaufirmen, Diamanten und Rohstoffe aufzuspüren. (Bild: Harry Langdon/Getty Images)

Es gibt sogar Stimmen, die behaupten, dass erst seine Kritiker ihn überhaupt erst zu dem machten, was er heute ist: Bei einem seiner ersten großen TV-Auftritte, 1973 in der Talkshow von Moderatoren-Legende Johnny Carson, blieb Uri Geller den Beweis seiner Fähigkeiten schuldig. Der Zauberkünstler James Randi, ein prominenter Gegner von Pseudowissenschaften, hatte bei der Vorbereitung der Sendung dafür gesorgt, dass die Requisiten nicht durch Geller manipuliert werden konnten. Die vermeintliche Entzauberung hatte aber eher den gegenteiligen Effekt: Viele Fernsehzuschauer waren dennoch von seinen Fähigkeiten überzeugt - nach dem Motto: Wenn er "nur" Zaubertricks vorführe, dann müssten diese doch immer funktionieren. 

Bis heute sein bekanntester Trick: Uri Geller verbiegt Löffel - angeblich dank seiner telepathischen Fähigkeiten. (Bild: Homer Sykes/Corbis via Getty Images)
Bis heute sein bekanntester Trick: Uri Geller verbiegt Löffel - angeblich dank seiner telepathischen Fähigkeiten. (Bild: Homer Sykes/Corbis via Getty Images)

Uri Geller: Ein Star - auch und vor allem des deutschen Fernsehens

Obwohl immer wieder von Zauberern darauf hin- und von Wissenschaftlern nachgewiesen wurde, dass und mit welchen Tricks Geller arbeitet, war Geller immer wieder ein gern gesehener Gast im Fernsehen. Im Januar 1974 trat er in der Wim-Thoelke-Show "Drei mal Neun" auf und verbog Löffel, in den 2000-ern war der Star von zahlreichen Sendungen ("Die Uri-Geller-Show", "The next Uri Geller"), in denen er seine (angeblichen) Fähigkeiten zeigen durfte. Nachdem die ProSieben-Show "Uri Geller live - Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment", in der er über ein Radioteleskop Nachrichten an Außerirdische schicken wollte, 2008 floppte, verschwand der Mentalist aber wieder von (deutschen) Bildschirmen.

Eng befreundet: Als Uri Geller (rechts) und seine Frau Hannah 2001 ihr Ehegelübde erneuerten, war Michael Jackson (Mitte) Trauzeuge.   (Bild: Duncan Raban/Popperfoto via Getty Images)
Eng befreundet: Als Uri Geller (rechts) und seine Frau Hannah 2001 ihr Ehegelübde erneuerten, war Michael Jackson (Mitte) Trauzeuge. (Bild: Duncan Raban/Popperfoto via Getty Images)

 

"Aliens landen in 60 bis 75 Jahren"

An die Existenz von Außerirdischen, die - so behauptete er einst - ihm auch seine übernatürlichen Kräfte verliehen haben, glaubt er immer noch fest. Erst Mitte Dezember erklärte er in einem Interview mit "The Sun", dass er überzeugt sei, dass Aliens uns bald auf der Erde besuchen: "Sie werden wahrscheinlich auf dem Rasen des Weißen Hauses oder so landen", vermutete Geller, "Wenn ich einen rationalen und logischen Tipp abgeben müsste, würde ich sagen, es passiert in 60 bis 75 Jahren."

In den 2000er-Jahre war Uri Geller (rechts) Stammgast im deutschen Fernsehen - mit Shows wie
In den 2000er-Jahre war Uri Geller (rechts) Stammgast im deutschen Fernsehen - mit Shows wie "Uri Geller live - Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment". (Bild: ProSieben / Holger Rauner)

Und auch ohne große mediale Präsenz, einen Trick beherrscht er bis heute bestens: Geller ist ein Meister der Selbstvermarktung. 2020 eröffnete er sein Museum in der israelischen Stadt Jaffa, im August dieses Jahres veröffentlichte er sein neuestes Ratgeberbuch namens "Use Your Psychic Powers to Have It All: Release Your Psi-Force for Health, Wealth, Success & Peace of Mind".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.