Werbung

Unfall mit drei Toten im Teutoburger Wald

Horn-Bad Meinberg (dpa) – Bei einem Verkehrsunfall im Teutoburger Wald sind am Morgen drei Menschen im Alter zwischen 19 und 51 Jahren getötet worden. Nach Angaben der Polizei wurde auf der Bundesstraße 1 bei Horn-Bad Meinberg in Fahrtrichtung Paderborn ein weiterer Insasse (29) schwer verletzt, ein Mensch (27) erlitt leichte Verletzungen. Zur Unfallursache laufen die Ermittlungen.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin herrschte bei der Ankunft der Polizei am Unfallort auf der Fahrbahn Glatteis und einsetzender Schneefall. Ob die Straßenverhältnisse den Unfall gegen 7.45 Uhr auslösten, sei aber noch offen. Experten der Polizei aus Paderborn wurden hinzugezogen.

Missglücktes Überholmanöver

Nach den ersten Ermittlungen war ein Auto mit zwei 19-Jährigen aus Blomberg und Paderborn beim Überholen aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß der Wagen mit dem Fahrzeug einer 51-jährigen Frau aus Hövelhof zusammen. Auch ein Lastwagen und weitere Autos wurden in den Unfall verwickelt.

Zuvor hatten mehrere Medien über den Unfall berichtet.