Werbung

US-Erotikstar Jesse Jane tot aufgefunden

Jesse Jane ist nur 43 Jahre alt geworden. (Bild: imago/YAY Images)
Jesse Jane ist nur 43 Jahre alt geworden. (Bild: imago/YAY Images)

Trauer um Jesse Jane (1980-2024): Die vor allem in den USA bekannte Porno- und Erotikfilmdarstellerin ist am vergangenen Mittwoch (24. Januar) tot in ihrer Wohnung in Moore im US-Bundesstaat Oklahoma aufgefunden worden. Das berichtet das US-Promiportal "TMZ" unter Berufung auf die Strafverfolgungsbehörden.

Laut Bericht wird eine Überdosis als Todesursache derzeit nicht ausgeschlossen. Jesse Jane war nur 43 Jahre alt. Auch ihr Freund ist am Mittwoch leblos in ihrer Wohnung aufgefunden worden.

Höhepunkt ihrer Karriere in den 2000er Jahren

Geboren wurde Jesse Jane, die bürgerlich Cindy Taylor hieß, 1980 in Fort Worth, Texas. Nach der Highschool arbeitete sie vorerst als Model, gewann mehrere Modelwettbewerbe und stand unter anderem als Statistin vor der Kamera für "Baywatch - The Movie" (2003).

Anschließend wurde sie Coverstar diverser Magazine, darunter "Hustler", "Front", "Club" oder "AVN". Zudem war sie als Sex-Redakteurin für das Magazin "Rock Confidential" tätig, ehe sie dann selbst in zahlreichen Erotik- und Pornofilmen zu sehen war. 2012 wurde sie in die Hall of Fame der XRCO aufgenommen, einer Organisation von Kritikern pornografischer Werke. Seit 2013 war sie Mitglied der Hall of Fame von AVN, einem Branchenmagazin in der Sexindustrie.

Jesse Jane hinterlässt einen Sohn.