Werbung

Usher: Super Bowl-Auftritt muss „perfekt“ sein

Usher credit:Bang Showbiz
Usher credit:Bang Showbiz

Usher hat hohe Ansprüche an seinen Auftritt beim Super Bowl.

Der R B-Star wird am 11. Februar bei der berühmten Halbzeitshow im Allegiant Stadium in Las Vegas auftreten und ist fest entschlossen, seinen Fans einen unvergesslichen Auftritt zu bescheren.

„Es muss perfekt sein“, erklärt der Chartstürmer gegenüber ‚Vogue‘. Als alter Hase im Musikbusiness müsse er einfach abliefern. „Ich mache das jetzt schon seit 30 Jahren. Ich möchte, dass die Leute, die Teil dieser Reise waren, das Gefühl haben, dass es eine Feier für alle ist, für uns alle, von den Anfängen bis zu diesem Punkt“, fügt der 45-Jährige hinzu.

Der Sänger wünscht sich, dass er die Fans mit seiner Show bewegen und inspirieren kann. „Die Leute werden sich ein Football-Spiel ansehen, aber ich hoffe, dass sie mit etwas weggehen, das sie heilt, wenn sie sich die Halbzeit-Performance ansehen“, erläutert er. „Etwas, das ihnen Hoffnung gibt und sie nicht nur auf die Vergangenheit schauen lässt, sondern auch Hoffnung für die Zukunft hat, und zwar für eine andere Art von Zukunft, als wir sie jetzt in der Gegenwart sehen."