Werbung

Usher soll nach dem Super Bowl geheiratet haben

Haben Jennifer Goicoechea und Usher in diesen Outfits geheiratet? (Bild: getty/Cassidy Sparrow / Getty Images for The House of Creed and Remy Martin)
Haben Jennifer Goicoechea und Usher in diesen Outfits geheiratet? (Bild: getty/Cassidy Sparrow / Getty Images for The House of Creed and Remy Martin)

Usher (45) soll geheiratet haben, wie "People" von mehreren Quellen bestätigt bekommen haben will. Während der Musiker mit dem Auftritt am vergangenen Sonntag in der Halbzeitshow des Super Bowl LVIII eine der wichtigsten Shows seines Lebens bestritten hat, hat er demnach am selben Wochenende in Las Vegas mit seiner Langzeitfreundin Jennifer Goicoechea (40) den Bund fürs Leben geschlossen.

Demnach sollen der Musiker und die Managerin drei Tage vor der NFL-Meisterschaft eine Heiratslizenz bekommen haben, wie "People" schreibt. Die Trauung soll dann direkt nach dem Super Bowl stattgefunden haben. Usher hat die Gerüchte bisher nicht kommentiert.

Hosenanzug und Pelzmantel: Waren das die Hochzeitsoutfits?

Nach dem Spiel wurde das Paar in Las Vegas auf einer Party gesichtet und fotografiert, wobei Usher einen Goldring am linken Ringfinger trug. Auch die Outfits der zwei Turteltäubchen waren auffällig glamourös - und auffallend weiß: Goicoechea trug einen weißen Hosenanzug mit weitem Bein und eine schulterfreie Jacke, Usher einen schwarzen Smoking, der allerdings von einem bodenlangen, weißen Pelzmantel verdeckt wurde.

Erst kürzlich hatte Usher öffentlich darüber gesprochen, wie glücklich er in seiner Beziehung ist. In einem exklusiven Gespräch mit "People" sagte er, dass es eine Ehre und ein Vergnügen sei, "das Leben mit jemandem zu teilen, der es mit dir teilen will und dich liebt, so wie du bist". Weiter sagte er: "Wir haben uns offensichtlich verpflichtet, wegen unserer Kinder ein Leben lang zusammen zu leben. Es wäre nicht seltsam, wenn wir heiraten würden. Das haben wir damit schon getan."

Der Beginn der Beziehung: Sie war seine beste Freundin

Usher erzählte auch von dem Beginn seiner Beziehung. Die beiden lernten sich demnach 2018 näher kennen, nachdem er eine Weltreise unternommen hatte, um zu sich selbst zu finden: "Ich begann diese Reise, ich fand und traf eine erstaunliche Partnerin, die zufällig meine beste Freundin war und die ganze Zeit da war, und ich dachte, wow, das könnte großartig sein."

Befreundet waren Usher und die Musikmanagerin schon länger. Die ersten Dating-Gerüchte kamen im Juni 2019 auf, als die zwei gemeinsam auf einer Party fotografiert wurden. 2020 begrüßten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind, Tochter Sovereign Bo, im nächsten Jahr kam Sohn Sire Castrello auf die Welt. Usher hat bereits zwei Söhne mit seiner Ex-Frau Tameka Foster (53), Usher V (16) und Naviyd Ely (15).

Gerüchte nach Gastauftritt mit Alicia Keys

Die Neuigkeiten über Ushers angebliche Hochzeit dürften auch die Gerüchte ersticken, die nach seiner Performance mit Alicia Keys (43) beim Super Bowl die Gemüter erhitzten: Während ihres Gastauftritts hatte sich der Sänger dicht hinter Keys gestellt und sie fest umarmt, während sie sich an ihn schmiegte. Fans machten sich bereits Sorgen um Keys Ehe, was ihr Mann, Swizz Beatz (45), allerdings selbstbewusst konterte. Auf Instagram unterstützte er seine Frau: "Ihr redet alle über das verdammt Falsche! Ihr seht alle nicht das tolle Kleid, das das gesamte Stadion umhüllt! Der heutige Auftritt war nur erstaunlich mit zwei unglaublichen Giganten!", schrieb er.