"Harlem Shake" - Der neue Schütteltanz

16. Februar 2013

“Gangnam Style” war gestern, “Harlem Shake” ist der neue Tanz-Trend. Der Song des New Yorker Produzenten Baauer, mausert sich gerade zum nächsten großen Internet-Hit. Den Track hatte er zwar schon im vergangenen Sommer veröffentlicht, aber erst vor einigen Tagen ist er so richtig bekannt geworden – dank YouTube. Und jetzt machen alle mit!

Der Tanz ist bereits Anfang der achtziger Jahre im New Yorker Stadtteil Harlem geboren. Latoya Williams erfüllt das mit Stolz: “Ich finde diesen

Tanz klasse. Es hat viel mit Harlem zu tun. Hier dreht sich alles um Musik und vieles, was hier entsteht, ist großartig. Viele Tänze und Künstler kommen von hier. Es ist ein guter Tanz und es ist schön, dass die Kinder ihn übernommen haben.”

Das Musikvideo zu “Gangnam Style” hatte als erster Clip eine Milliarde Klicks auf der Videoplattform Youtube erreicht. Der Song des 34-jährigen Südkoreaners Psy brauchte dafür gerade einmal fünf Monate. Mal sehen ob der “Harlem Shake” genauso erfolgreich sein wird.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen