Werbung

Wie viele TV-Zuschauer verfolgten die Krönung von Charles III.?

Charles III. wurde am 6. Mai offiziell zum König gekrönt. (Bild: imago images/UPI Photo)
Charles III. wurde am 6. Mai offiziell zum König gekrönt. (Bild: imago images/UPI Photo)

Die Krönung des britischen Monarchen Charles III. (74) lockte am Samstag (6. Mai) auch viele deutsche TV-Zuschauer vor den Fernseher. Wie aus offiziellen Daten der AGF in Zusammenarbeit mit der GfK hervorgeht, holte sich das Erste im Vergleich zu anderen Sendern, die das Spektakel begleiteten, die höchste Quote.

Die Live-Übertragung ab 9:30 Uhr bis 16 Uhr verfolgten durchschnittlich 4,88 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag damit bei 42,6 Prozent. Nur der ZDF-Krimi "Theresa Wolff - Der schönste Tag" zur Primetime erreichte mit 5,93 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer eine höhere Reichweite an diesem Tag (Marktanteil lag bei 23,8 Prozent).

Bei den 14- bis 49-Jährigen holte das Erste rund 890.000 Menschen für seine Übertragung der Krönungszeremonie vor den Fernseher. Der Marktanteil lag bei 35,6 Prozent. In der Sendung berichtete die Leiterin des ARD-Studios London Annette Dittert (60) vor Ort. Im Studio kommentierten Moderatorin Julia-Niharika Sen (56) und ARD-Königshaus-Expertin Leontine von Schmettow (60) die Zeremonie mit Gästen und Experten.

Diese Quoten holten die privaten Sender

Wie das Branchenmagazin "DWDL" berichtet, lagen die anderen Sender mit ihren Sondersendungen zur Krönung deutlich hinter dem Ersten. Bei RTL kam das "Exclusiv Spezial: Endlich König - Charles besteigt den Thron!" (ab 9 Uhr) auf 1,45 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer beim Gesamtpublikum (13 Prozent Marktanteil). Bei den 14- bis 49-Jährigen lag die Sendung bei 0,30 Millionen (12,1 Prozent Marktanteil).

Sat.1 zeigte "Das ist die Krönung!" ab 9:30 Uhr, in der Zielgruppe reichte das noch für einen Marktanteil von 10 Prozent (0,25 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer).

Das ZDF verzichtete auf eine Live-Übertragung und beschränkte sich auf eine Highlight-Sondersendung am Abend: "König Charles III. - Krönung in London" ab 19:25 Uhr (3,15 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern, 15,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum).