Werbung

Tour-Sieger feiert Gesamtsieg

Tour-Sieger feiert Gesamtsieg
Tour-Sieger feiert Gesamtsieg

Tour-Sieger Jonas Vingegaard hat bei der Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico mit einer starken Frühform beeindruckt und sich den Gesamtsieg gesichert. Der Däne vom Topteam Visma-Lease a Bike verteidigte die Gesamtführung auf der 154 km langen Schlussetappe mit Start und Ziel in San Benedetto del Tronto erfolgreich.

Die Spitzenposition hatte Vingegaard mit zwei Solo-Siegen auf den vorherigen beiden Bergetappen erkämpft. Seinen nächsten Einsatz plant Vingegaard bei der Baskenland-Rundfahrt Anfang April.

Die Entscheidung um den Tagessieg auf der Schlussetappe fiel im Massensprint. Dort sicherte sich der Italiener Jonathan Milan vom Team Lidl-Trek seinen zweiten Erfolg. Der 23-Jährige hatte bereits das vierte Teilstück am vergangenen Donnerstag gewonnen. Der deutsche Profi Max Walscheid (Jayco AlUla) war zum letzten Tagesabschnitt nicht mehr angetreten.