Werbung

VW T-Roc privat leasen: Hier bekommt ihr den beliebten SUV gerade zum besten Preis

Wo kann man den VW T-Roc günstig privat leasen? Hier gibt es ein spannendes Angebot für den beliebten SUV! - Copyright: PR/Business Insider
Wo kann man den VW T-Roc günstig privat leasen? Hier gibt es ein spannendes Angebot für den beliebten SUV! - Copyright: PR/Business Insider

Mit dem VW T-Roc hat der Hersteller Volkswagen scheinbar den Geschmack der deutschen Autofahrerinnen und -fahrer getroffen. So gehört er hierzulande nicht nur zu den beliebtesten SUVs, sondern er befindet sich auch unter den meistverkauften Fahrzeugen des vergangenen Jahres. Kein Wunder, immerhin bietet der T-Roc viel Platz und Komfort sowie mindestens genauso viel Leistung (je nach Ausführung bis zu 300 PS, die es auf maximal 250 km/h schaffen). Und das Beste ist: Im Gegensatz zu vielen anderen SUVs ist er dabei auch ziemlich bezahlbar. Sein Basispreis fängt bei rund 25.860,00 Euro an und reicht bis maximal 32.450,00 Euro. Noch günstiger fahrt ihr den T-Roc jedoch, wenn ihr ihn least

VW T-Roc im Privatleasing: Günstiger Deal für den SUV

… und wir haben auch schon das passende Angebot dafür gefunden! In unserem Leasing-Rechner haben wir nach Deals für den VW T-Roc gesucht. Das beste Angebot, auf das wir während unserer Recherche gestoßen sind, stammt von Leasing Markt. Dort leasen Privatkundinnen und -kunden den beliebten SUV für nur 189,00 Euro im Monat*. Die Laufzeit beträgt 48 Monate bei einer Laufleistung von 10.000 Kilometern im Jahr (insgesamt 40.000 Kilometer).

Obwohl bei diesem Angebot keine Anzahlung fällig ist, müsst ihr euch auf eine einmalige Zahlung einstellen. So werden euch noch 944,00 Euro für die Überführung des T-Rocs berechnet. Dabei handelt es sich um eine Standardzahlung, die auch bei anderen Anbietern anfällt – ihr werdet also nicht über den Tisch gezogen. Was ihr sonst noch über den Leasing-Deal für den VW T-Roc* wissen solltet, haben wir hier für euch zusammengefasst:

VW T-Roc leasen: Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Zielgruppe: Privatleasing

  • Laufzeit: 48 Monate

  • Laufleistung: 10.000 Kilometer im Jahr

  • Monatliche Rate: 189,00 Euro

  • Bereitstellungsgebühr: einmalig 944,00 Euro

  • Sonderzahlung: keine

  • Leasingfaktor: 0,56

  • Gesamtkostenfaktor: 0,62

Lohnt sich der Privatleasing-Deal für den VW T-Roc?

Im Rahmen dieses Angebots für den T-Roc* zahlt ihr insgesamt 10.016,00 Euro. Diese Gesamtkosten enthalten 48 Monatsraten à 189,00 Euro sowie die Überführungskosten in Höhe von 944,00 Euro. Verteilt man die Summe auf die 48-monatige Laufzeit, ergibt sich eine effektive Monatsrate von 208,67 Euro.

Ein Blick in unseren Leasing-Rechner verdeutlicht, dass es sich dabei um eine ziemlich gute Rate handelt. So zahlt ihr bei anderen Anbietern jeden Monat bis zu 492,00 Euro für den T-Roc. Die Leasing-Konditionen sind dabei vergleichbar (Ausstattung und Ausführung variieren jedoch).

Dazu kommt, dass sowohl der Leasing- als auch der Gesamtkostenfaktor unterhalb des Wertes eins liegen. Das ist in der Regel ein Indikator für ein sehr gutes Leasing-Angebot. Insofern kann sich dieser Deal wirklich lohnen – vor allem, wenn ihr ohnehin darüber nachdenkt, den VW T-Roc zu leasen.

Der VW T-Roc auf einen Blick

Dass der VW T-Roc beliebt ist, haben wir ja bereits zu Beginn dieses Artikels geklärt. Aber was kann der SUV aus dem Angebot von Leasing Markt* überhaupt? Die wichtigsten Eckdaten zum T-Roc findet ihr in dieser Übersicht:

  • Listenpreis: 33.575,00 Euro

  • Antrieb: Benzin

  • Schaltung: manuell

  • Leistung: 110 PS (81 Kilowatt)

  • Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h

  • Kraftstoffverbrauch: kombiniert 5,9 Liter pro 100 Kilometer

  • CO2-Emissionen: kombiniert 135 Gramm pro Kilometer

  • Ausstattung: Klimaanlage, Bluetooth, Bordcomputer, Multifunktionslenkrad, USB, Einparkhilfe und mehr

  • Farbe: Grau

  • Lieferzeit: circa fünf Monate