Werbung

Waldhof hofft auf Abstand zu den Abstiegsrängen

Waldhof hofft auf Abstand zu den Abstiegsrängen
Waldhof hofft auf Abstand zu den Abstiegsrängen

Am Sonntag trifft Mannheim auf SC Preußen Münster. Anstoß ist um 16:30 Uhr. Letzte Woche gewann Waldhof gegen Hallescher FC mit 4:1. Somit belegt der SV Waldhof Mannheim mit 23 Punkten den 17. Tabellenplatz. Münster siegte im letzten Spiel gegen Rot-Weiss Essen mit 2:1 und liegt mit 32 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt Mannheim die Oberhand und siegte mit 3:1.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Waldhof Mannheim sind 16 Punkte aus zwölf Spielen. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: sechs Siege, fünf Remis und zwölf Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für Waldhof – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

In der Fremde ist bei SC Preußen Münster noch Sand im Getriebe. Erst zehn Punkte sammelte man bisher auswärts. Mehr als Platz zehn ist für den Gast gerade nicht drin. Acht Erfolge, acht Unentschieden sowie sechs Pleiten stehen aktuell für Münster zu Buche. SC Preußen Münster erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Als bequemer Gegner gilt der SV Waldhof Mannheim nicht. 60 Gelbe Karten kassierte Mannheim schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Münster demnach nicht werden.

Gegen SC Preußen Münster rechnet sich Waldhof insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Münster leicht favorisiert ins Spiel.