Watzke: "Ich will nicht, dass Schalke absteigt"

SPORT1
Hans-Joachim Watzke spricht über Revier-Rivale Schalke 04

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat über den kriselnden Revierrivalen FC Schalke 04 gesprochen.

Vor dem Revierderby am Samstag (Bundesliga: Dortmund-Schalke ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) sieht Watzke eine "ganz besondere" Konstellation, wie er der Bild verriet. "Für beide Mannschaften geht es um viel", erklärte der 59-Jährige.


Während die Dortmunder gegen den FC Bayern um die Meisterschaft kämpfen, befinden sich die Königsblauen im Kampf um den Klassenerhalt. Doch einen Abstieg der Schalker wünscht sich Watzke nicht: "Ich will nicht, dass Schalke absteigt. Die Bundesliga braucht Schalke und die Derbys."

Stambouli widerspricht Watzke

Für Watzke ist die Argumentation, dass Schalke mit einem Derby-Sieg die Saison retten könnte "ein wenig lächerlich." Er erklärt: "Die Schalker müssen nicht die Saison in einem Derby retten, sondern den Klassenerhalt sichern. Aber wenn es nach mir geht, möglichst nicht bei uns."

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Schalkes Benjamin Stambouli widerspricht dem Dortmunder Boss: "Ich glaube, dass wir mit einem Sieg die Saison zumindest ein bisschen retten können. Ein Sieg wäre ein gutes Geschenk für die Fans."

So oder so ist eines klar, im Derby steht viel auf dem Spiel - für beide Teams.