Werbung

Weg frei für Brad Pitt? Scheidung seiner neuen Freundin scheint durch

Brad Pitt ist seit 2022 der Mann an der Seite von Ines de Ramon. (Bild: Andrea Raffin/Shutterstock.com/imago images/Everett Collection)
Brad Pitt ist seit 2022 der Mann an der Seite von Ines de Ramon. (Bild: Andrea Raffin/Shutterstock.com/imago images/Everett Collection)

Ist das Scheidungsdrama des einen das große Liebesglück des anderen? Neue Gerichtsdokumente, die unter anderem der US-Seite "People" vorliegen, besagen, dass Schauspieler Paul Wesley (41) und Schmuckdesignerin Ines de Ramon (31) sich endlich einig wurden - rund eineinhalb Jahre nachdem die beiden ihre Trennung bekannt gegeben hatten. Eine schriftliche Übereinkunft liege nun vor, es werde daher davon ausgegangen, dass die Scheidung somit auch bald offiziell besiegelt sein wird. Damit dürfte sich 31-Jährige nun auch voll und ganz auf ihre aktuelle Beziehung mit Hollywood-Superstar Brad Pitt (60) konzentrieren können.

Dem Bericht zufolge verzichte man "auf künftige Ehegatten- oder Partnerunterhaltszahlungen", Ines de Ramon werde zudem wieder ihren Geburtsnamen annehmen. Als Grund für die Scheidung seien einmal mehr die obligatorischen "unüberbrückbaren Differenzen" angegeben. De Ramon und der "Vampire Diaries"-Star hatten 2019 geheiratet, 2022 war ihre Ehe in die Brüche gegangen und 2023 hatte er die Scheidung eingereicht. Kinder haben die beiden nicht.

Sie wohnen angeblich schon zusammen

Noch im selben Jahr der Trennung war sie erstmals an der Seite von Brad Pitt gesehen worden. Inzwischen sollen die beiden auch zusammen in Kalifornien leben. Dies sei der "natürliche" nächste Schritt in ihrer Beziehung gewesen, berichtete unlängst ebenfalls "People". "Sie verbrachten so viel Zeit miteinander bei Brad, dass es für Ines einfach Sinn machte, bei ihm einzuziehen", wurde ein Insider zitiert. "Brad ist sehr glücklich und verbringt gerne Zeit mit ihr. Es war daher eine Selbstverständlichkeit, zusammenzuziehen."

Mit - zuweilen unschönen - Scheidungen kennt sich Pitt aus, er war bereits zweimal verheiratet. Von 2000 bis 2005 mit Jennifer Aniston (55): Die Beziehung zerbrach, als Pitt sich am Set von "Mr. & Mrs. Smith" in Angelina Jolie (48) verliebte. Die beiden heirateten neun Jahre später im Jahr 2014 und trennten sich 2016. Danach entbrannte eine Scheidungsschlacht, es gab mehrere Prozesse rund um das Vermögen, die Immobilien und vor allem die sechs Kinder. 2023 wurden sie sich schließlich einig.