Werbung

Weihnachtsbaum leuchtet: Joe Biden sorgt für festliche Stimmung

Joe Biden mit seiner Ehefrau Jill und dem erleuchteten Baum in Washington. (Bild: imago/ABACAPRESS)
Joe Biden mit seiner Ehefrau Jill und dem erleuchteten Baum in Washington. (Bild: imago/ABACAPRESS)

Joe Biden (81) hat in Washington, D.C. die Weihnachtszeit eingeläutet. Der US-Präsident und seine Ehefrau Jill (72) nahmen am Donnerstag (30. November) an einer jährlichen Zeremonie teil, bei der der große Weihnachtsbaum in einem Park südlich des Weißen Hauses erleuchtet wird. "Frohe Weihnachten euch allen", sagte Biden laut US-Medienberichten, nachdem er die Lichter des Baums eingeschaltet hatte. "Das ist eine großartige Tradition."

Bestehen soll diese Tradition bereits seit über 100 Jahren. Bei dem diesjährigen Baum handelt es sich den Berichten zufolge um eine 12 Meter hohe Fichte aus West Virginia. Anfang dieser Woche gab es einen kurzen Schreckmoment: Der Baum fiel am Dienstag um, in der US-Hauptstadt war es zu der Zeit sehr windig. Schnell konnte der Baum aber offenbar wieder aufgerichtet werden.

Musikstars bei der Zeremonie

Bei der Zeremonie zur Beleuchtung des Baums gab es auch Musik. Gastgeberin des Events war Country-Sängerin Mickey Guyton (40), Auftritte hatten außerdem unter anderem die Sängerin Dionne Warwick (82) und Musikstar St. Vincent (41). Vizepräsidentin Kamala Harris (59) und ihr Ehemann Douglas Emhoff (59) nahmen ebenfalls an der Veranstaltung am Donnerstag teil.

Viel Weihnachtsdeko im Weißen Haus

Wenige Tage zuvor wurde bereits die diesjährige Weihnachtsdeko im Weißen Haus enthüllt. First Lady Jill Biden hat dabei nicht an Kitsch gespart. Allein 98 Weihnachtsbäume stehen dieses Jahr im Amtssitz des US-amerikanischen Präsidentenpaares, wie unter anderem CBS berichtete. Hinzu kommen demnach über 142.000 Lämpchen und knapp 34.000 Verzierungen, wie etwa überdimensionale Zuckerstangen und Bonbons sowie eine Rentierkutsche im Foyer. Eine ganze Woche sollen unzählige Designer und Inneneinrichter daran gearbeitet haben, um Bidens Weihnachtsvision in die Tat umzusetzen. Während der Weihnachtszeit werden rund 100.000 Besucher im Weißen Haus erwartet.