Werbung

„Slim Shady“: Werder holt United-Youngster

„Slim Shady“: Werder holt United-Youngster
„Slim Shady“: Werder holt United-Youngster

Bundesligist Werder Bremen hat kurz vor Ende der Transferperiode den Norweger Isak Hansen-Aaröen verpflichtet. Der 19-Jährige kommt von Manchester United, teilten die Bremer mit, ohne aber eine Vertragslaufzeit zu nennen. Der offensive Mittelfeldspieler „hat eine hohe Ballsicherheit und ein gutes Spielverständnis“, erklärte Werder-Trainer Ole Werner.

„Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, ihn von der sportlichen Perspektive bei uns zu überzeugen“, sagte Bremens Leiter Profifußball Clemens Fritz: „Im Sommer wäre sein Vertrag in England ausgelaufen und er hätte noch größere Begehrlichkeiten geweckt.“

Vorher hatte Fritz bereits auf der Pressekonferenz vor dem Spiel beim FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) das Interesse an dem norwegischen Talent bestätigt. Auf Twitter verglich Bremen den Neuzugang wegen seines Äußeren mit dem Rapper „Slim Shady“ Eminem.

Der 19 Jahre alte Hansen-Aaröen wechselte 2020 in die Jugendabteilung von United und lief zuletzt in der U21 auf. Dort erzielte der offensive Mittelfeldspieler in acht Spielen zwei Tore.