Werbung

Whoopi Goldberg: Diätpillen

Whoopi Goldberg credit:Bang Showbiz
Whoopi Goldberg credit:Bang Showbiz

Whoopi Goldberg nimmt regelmäßig die Diätpille ‚Mounjaro‘.

Die 68-jährige Schauspielerin nahm das Abnehmmedikament erstmals im Jahr 2021, als sie während der Dreharbeiten zum Film ‚Till – Kampf um die Wahrheit‘ stark zugenommen hatte. In ihrer Talkshow ‚The View‘ sagte Whoopi jetzt über ihren dauerhaften Kampf gegen den Jojo-Effekt: „Ich wog fast 140 Kilo, als ich ‚Till‘ drehte. Und ich hatte all diese Steroide genommen, ich war auf all diesen Medikamenten. Eine Sache, die mir beim Abnehmen half, war ‚Mounjaro‘. Das benutze ich. Ich habe mich immer wie ich selbst gefühlt und dann sah ich mich 2021 und dachte mir: ‚Oh, das ist aber viel von mir.‘“

Dass sie zeitweise mehr wiegt, ist für Whoopi allerdings grundsätzlich kein großes Problem. In der Vergangenheit sei es ihr dennoch wichtiger gewesen, schlank zu bleiben. „Es war nie eine große Sache für mich, denn ich höre nicht auf das, was andere Menschen über mich sagen“, erklärte sie in der Sendung weiter. „Das war also nie ein Problem für mich.“ Ihren Zuschauern will die Hollywoodikone trotzdem eine wichtige Botschaft mit auf den Weg geben: „Ihr müsst Verantwortung für euch selbst übernehmen und schauen, was mit eurem Körper passiert. Es ist nicht schlimm, Diätpillen zu nehmen. Dinge passieren, man erreicht ein bestimmtes Alter und alles geht zu Boden. Man muss es dann aufheben, über die Schulter werfen und weitermachen."