Werbung

Wichtig! Schröder führt Nets zum Erfolg

Wichtig! Schröder führt Nets zum Erfolg
Wichtig! Schröder führt Nets zum Erfolg

Im Kampf um die Playoffs hat Basketball-Weltmeister Dennis Schröder einen wichtigen Sieg mit den Brooklyn Nets eingefahren. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft führte das Team aus dem Big Apple zu einem 124:97 gegen die Atlanta Hawks und erzielte dabei starke 23 Punkte. Schröder steuerte zudem acht Rebounds und sieben Assists bei.

Die Nets (23:36) bleiben zwar auf Rang elf der Eastern Conference, verkürzten aber den Abstand auf Atlanta (26:33) auf dem zehnten Platz. Dieser berechtigt zur Teilnahme am Play-In-Turnier. Am Samstag treffen die beiden Teams erneut aufeinander.

Wagner-Brüder weiter erfolgreich

Die Brüder Franz und Moritz Wagner, die am vorherigen Spieltag noch einen Sieg im deutschen Duell mit Schröder gefeiert hatten, waren ebenfalls erfolgreich. Die beiden Weltmeister erzielten jeweils 14 Punkte beim 115:107 gegen die Utah Jazz und bleiben auf Playoff-Kurs. Mit dem Erfolg festigte das Team aus Florida den siebten Platz im Osten.

Isaiah Hartenstein musste sich dagegen dem einmal mehr überragenden Stephen Curry geschlagen geben. Der Superstar der Golden State Warriors erzielte 31 Zähler beim 110:99 gegen die New York Knicks, bei denen Hartenstein auf sechs Punkte, sechs Rebounds und zwei Assists kam.

Eine weitere Glanzleistung legte Victor Wembanyama hin. Das französische Wunderkind war mit 28 Punkten, 13 Rebounds und fünf Blocks maßgeblich am 132:118 der San Antonio Spur gegen Oklahoma City Thunder und dem Ende der seit fünf Partien andauernden Pleitenserie beteiligt.