Werbung

Wiesbaden muss punkten

Wiesbaden muss punkten
Wiesbaden muss punkten

Die SV Wehen Wiesbaden will nach vier Spielen ohne Sieg beim 1. FC Magdeburg endlich wieder einen Erfolg landen. Die siebte Saisonniederlage kassierte Magdeburg am letzten Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf. Gegen den FC St. Pauli kam Wiesbaden im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des 1. FC Magdeburg sind elf Punkte aus acht Spielen.

Nach 17 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der SV Wehen Wiesbaden insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Die Gäste kommen seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Wiesbaden nimmt mit 22 Punkten den elften Platz ein. Magdeburg liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz 13 knapp dahinter und kann mit einem Sieg an der SV Wehen Wiesbaden vorbeiziehen. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie.

Mit dem 1. FC Magdeburg spielt Wiesbaden gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.