4. Staffel von "Babylon Berlin" bestätigt: Darum geht es in der Buchvorlage "Goldstein"

Brought to you by Sky
·Lesedauer: 3 Min.

Nach dem großen Erfolg der 3. Staffel von “Babylon Berlin“ ist klar, dass die Serie in eine vierte Staffel gehen wird. Diese wird auf dem Roman “Goldstein“ von Volker Kutscher beruhen, in dem es Gereon Rath (Volker Bruch) und Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) mit dem US-Gangster Abraham “Abe“ Goldstein zu tun bekommen.

Gereon Rath bekommt es in Staffel 4 mit einem US-Gangster zu tun. (Bild: Sky)
Gereon Rath bekommt es in Staffel 4 mit einem US-Gangster zu tun. (Bild: Sky)

"Babylon Berlin" tat gut daran, die Handlung des zweiten Volker-Kutscher-Romans, auf dem die dritte Staffel basiert, zeitlich etwas vorzuverlegen: Die Staffel endet 1929, so dass abschließend der große Börsencrash steht. Damit lässt "Babylon Berlin" die Goldenen Zwanziger unsanft ausklingen - um in der kommenden vierten Staffel in die 30er Jahre und Kutschers dritten Roman einzusteigen.

Um einen kleinen Vorgeschmack auf die Handlung der vierten Staffel zu geben, verraten wir hier, worum es in der Romanvorlage geht: Zwei Jahre nach dem großen Börsencrash wirkt sich die Weltwirtschaftskrise immer stärker aus, die Kämpfe zwischen den erstarkenden Nationalsozialisten und der Rotfront als Kampfverband der Kommunistischen Partei spitzen sich zu, und Kriminalkommissar Gereon Rath steht im dritten Teil der Volker-Kutscher-Reihe vor ganz eigenen Problemen.

Die dritte Staffel endet mit dem großen Börsencrash - die Nachbeben davon dürften auch in der vierten noch spürbar sein. (Bild: Sky)
Die dritte Staffel endet mit dem großen Börsencrash - die Nachbeben davon dürften auch in der vierten noch spürbar sein. (Bild: Sky)

In Berlin verfolgt ein US-Gangster finstere Ziele

In “Goldstein“ soll er den berüchtigten New Yorker Gangster Abraham “Abe“ Goldstein bewachen, der sich neuerdings in Berlin herumtreibt. Erst mit der Zeit kommt Rath dahinter, dass es einen Grund hat, warum er auf seinem Observationsposten im Hotel Excelsior nichts Spektakuläres zu sehen bekommt: Der brandgefährliche Goldstein ist nämlich längst unerkannt - und bewaffnet - in der Stadt unterwegs.

“Der Armenier“ spannt den Kriminalkommissar für seine Zwecke ein

Und dann ist da auch noch der Berliner Unterweltboss Johann Marlow alias “Der Armenier“, der Rath für seine Zwecke einspannt. Der Kriminalkommissar soll seinen vermissten Geschäftspartner und Chef des Ringvereins Berolina aufspüren und gerät dadurch mitten in einen Bandenkrieg.

"Trauma - Der Fall Adam Belmont": Weshalb die französische Serie unbedingt in die Watchlist gehört

Und auch im Privaten läuft es bei Rath alles andere als rund: Seine Ex-Mitarbeiterin Charlotte Ritter, für die er immer wieder Gefühle zeigt, hat inzwischen ihr Jura-Examen bestanden und arbeitet jetzt im Amtsgericht Lichtenberg. Bei einer Vernehmung entwischt ihr eine junge Frau, die weit größere Geheimnisse hat als das Schwarzfahren, bei dem sie erwischt wurde. Und wie sich bald herausstellt, sind diese nicht nur für Charlotte Ritter ein Problem, sondern auch für Gereon Rath.

Das komplizierte Verhältnis zwischen Charlotte und Gereon dürfte noch komplizierter werden. (Bild: Sky)
Das komplizierte Verhältnis zwischen Charlotte und Gereon dürfte noch komplizierter werden. (Bild: Sky)

Die Dreharbeiten sollen bald starten

An dieser literarischen Vorlage orientieren sich die Autoren und Regisseure Henk Handloegten, Achim von Borries und Tom Tykwer zusammen mit den Autorinnen Khyana El Bitar und Bettine von Borries also, die mit den Drehbüchern zur 4. Staffel gerade im Endspurt liegen - obwohl sie sich dem Medium entsprechend natürlich ein paar Freiheiten bei der Adaption herausnehmen dürften.

Mit der vierten Staffel verabschiedet sich "Babylon Berlin" von den Goldenen Zwanzigern. (Bild: Sky)
Mit der vierten Staffel verabschiedet sich "Babylon Berlin" von den Goldenen Zwanzigern. (Bild: Sky)

Läuft alles nach Plan, werden die Dreharbeiten, die natürlich mit Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter, Volker Bruch als Gereon Rath und einigen weiteren bekannten Gesichtern stattfinden, schon im Frühjahr 2021 beginnen. Ein Ausstrahlungstermin ist bislang nicht bekannt.

Wer endlich mitreden will beim großen "Babylon Berlin"-Hype: Staffel 1 und 2 stehen auf Sky Ticket sowie auf Sky Go und über Sky Q auf Abruf bereit.