Ab Mittwoch: Sky Sport News HD nicht mehr im Free-TV empfangbar

·Lesedauer: 1 Min.
Tschüss, Free-TV: Sky Sport News HD ist ab Mittwoch, 21. Juli, nicht mehr frei empfangbar. (Bild: Sky / Sampics)
Tschüss, Free-TV: Sky Sport News HD ist ab Mittwoch, 21. Juli, nicht mehr frei empfangbar. (Bild: Sky / Sampics)

Viereinhalb Jahre lang sendete Sky Sport News HD frei empfangbar im deutschen Fernsehen. Nun lässt Sky die Bezahlschranke fallen: Ab Mittwoch ist der Sportnachrichtensender nur noch im Abonnement oder bei Bestellung eines Sky-Tickets zu sehen.

Für Sky Sport war der Sender eine einfache Möglichkeit, sich im Free-TV zu präsentieren und potenzielle Bezahlkunden anzulocken, für Sportfans ein Anlaufpunkt, um rund um die Uhr Neuigkeiten zu erfahren: Sky Sport News HD war in den zurückliegenden viereinhalb Jahren frei im Fernsehen empfangbar, doch dies wird sich ab Mittwoch, 21. Juli, ändern. Dann können sich nur noch Sky-Kunden über den 24-Stunden-Sportnachrichtensender informieren. Künftig wird Sky Sport News HD, welches im Dezember Zehn-Jahre-Jubiläum feiert, Bestandteil des Entertainment Pakets im Sky-Abo und ist sonst nur bei Bestellung eines Sky Tickets empfangbar.

In einer Pressemitteilung erklärte der Sender, dass dann mehr Bildmaterial aus von Sky live übertragenen Wettbewerben zu sehen sein soll. Außerdem verspricht der Sportnachrichtensender weniger Werbeunterbrechungen im täglichen News-Geschäft. "Durch das Schaufenster im Free-TV konnten in den vergangenen Jahren alle Sportfans in Deutschland einen Blick in die Welt von Sky Sport werfen und sich persönlich von der Qualität unseres Sportangebots überzeugen", meint Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland.

Unter anderem berichtet Sky Sport News HD oft vom Training der Bundesligisten und über das Transfergeschehen im Profifußball. Ab Mittwoch jedoch hinter einer Bezahlschranke. (Bild: 2020 TF-Images/TF-Images)
Unter anderem berichtet Sky Sport News HD oft vom Training der Bundesligisten und über das Transfergeschehen im Profifußball. Ab Mittwoch jedoch hinter einer Bezahlschranke. (Bild: 2020 TF-Images/TF-Images)

"Mehrwert" für Sky-Kunden versprochen

"Mit noch mehr exklusiven News, Hintergründen und vor allem Live-Fenstern in aktuelle Sky-Übertragungen werden wir unseren Kunden künftig einen echten Mehrwert bieten", verspricht Classen. Sportfans ohne Abo oder Ticket gucken dann in die Röhre - respektive auf den Hinweis der Bezahlschranke.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.