Absurde Ebay-Auktion: Mann verkauft sein Luxusleben

Sein ganzes Leben einfach verkaufen und komplett neu starten? Dem amerikanischen Videospiel-Händler Shane Butcher gefiel der Gedanke und so beschloss er, seine ganze Existenz feilzubieten: Im Internetauktionshaus Ebay. Für die stolze Summe von 3,5 Millionen Dollar ist der „amerikanische Traum“ des Selfmade-Millionärs zu haben - sein Unternehmen, Haus mit Meerblick, ein Hotel und luxuriöse Autos inklusive. Der 29-Jährige scheint es mit seinem Angebot tatsächlich ernst zu meinen.

„Mein Name ist Shane, und ich möchte meinen ‚amerikanischen Traum‘ zum Verkauf anbieten.“ So beginnt das Video, das Shane Butcher begleitend zu seiner höchst ungewöhnlichen Ebay-Auktion auf der Internetplattform YouTube veröffentlicht hat. Anschließend stellt er das Gesamtpaket vor, das Interessenten zum Schnäppchenpreis von 3,5 Millionen Dollar (rund 2,8 Millionen Euro) erwerben können. Sein Haus mit zwei Schlafzimmern und Meerblick inklusive Möbeln sowie ein Hotel, drei Luxusautos und sogar zwei Kajaks gehören dazu. Auch alle drei Filialen seiner Videospiel-Vertriebsfirma „R U Game?“ sind im Preis inbegriffen. Butcher will den neuen Besitzer seines Videospiel-Unternehmes sechs Monate lang einarbeiten und ein ganzes Jahr lang die Miete für die Firmenräumlichkeiten bezahlen. Aber warum tut der 29-Jährige aus Tampa Bay, Florida, das? Seine Antwort: Er wolle sein altes Leben gegen ein neues eintauschen.

Wenngleich Butchers Video wie eine PR-Kampagne wirkt und er selbst darin einen ziemlich eingebildeten Eindruck macht, behauptet der US-Amerikaner doch, dass es ihm mit seinem Angebot absolut ernst sei. „Wenn man sich ein Schloss gebaut hat, ist es doch toll, es zu verkaufen und anschließend ein anderes zu bauen, das hoffentlich noch größer und besser ist“, erklärte er gegenüber „ABC News“. „Große Unternehmen kaufen für hunderte von Millionen andere Unternehmen auf, die in Schwierigkeiten stecken“, so Butcher weiter. Warum also nicht auch ein ganzes, angeblich intaktes Luxusleben zum Verkauf anbieten? Ein paar wenige Dinge sind in dem Komplettpaket mit dem Titel „Amerikanischer Traum“ übrigens nicht dabei. „Mein Hund, zum Beispiel”, so Butcher gegenüber „ABC News”. „Meine Frau und mein Kind gehören auch nicht dazu.“ Da haben die drei ja gerade noch mal Glück gehabt.

Lesen Sie auch: Romantischer Heiratsantrag - Blumen-Flashmob fürs Jawort


Butcher zufolge gibt es bisher immerhin einen ernstzunehmenden Interessenten für sein ungewöhnliches Ebay-Angebot. Der wolle bald bei ihm vorbeikommen und sein mögliches neues Leben vor Ort begutachten. Sollte er einwilligen, möchte Butcher gemeinsam mit seiner Frau und seiner neun Monate alten Tochter die Welt bereisen, bevor er sich wieder ums Geldverdienen kümmert. „Es gibt so viele Dinge, die ich noch nicht gesehen habe, und man kann auch nicht alles machen, wenn man in eine Firma eingebunden ist. Ich habe noch nie den Mount Everest, den Mount Rushmore oder den Yellowstone National Park gesehen“, so Butcher. „Ich habe eine lange Liste von Dingen, die ich bis zu meinem Lebensende abgearbeitet haben will.“


Sehen Sie auch: Diskussion um bizzare Äußerung zu Schwangerschaften von US-Republikaner: