Ahnungslose Händler bei "Bares für Rares": "Keiner weiß, wie sowas gehandelt wird!"

Ein beschädigtes Street-Art-Bild sorgte im "Bares für Rares"-Händlerraum für gemischte Gefühle. Denn keiner wusste so recht, wie viel das Objekt wert war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.