Aktien New York: Indizes wieder im Aufwind - Erneut Zahlenvorlagen im Fokus

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat nach den Vortagesverlusten wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> rückte am Donnerstag nach einer halben Handelsstunde um 0,57 Prozent vor. Vor den nachbörslich erwarteten Quartalszahlen der Tech-Giganten Apple <US0378331005> und Amazon <US0231351067> nahm er mit 35 694,40 Punkten wieder Kurs auf sein jüngstes Rekordhoch, das bei knapp 35 893 Zählern liegt.

"Die Marktteilnehmer schauen wieder auf das prall gefüllte Horn an Unternehmensmeldungen und Quartalszahlen", kommentierte Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect. Von den Dow-Konzernen Merck & Co <US58933Y1055> und Caterpillar <US1491231015> sowie dem Autobauer Ford <US3453708600> gab es nun überzeugendes zu berichten. Derweil hat die US-Wirtschaft zuletzt wegen Lieferengpässen in der Industrie deutlich an Schwung verloren. Börsianern zufolge könnte dies aber etwas den geldpolitischen Druck mildern, unter dem die US-Notenbank Fed wegen der hohen Inflation steht.

Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> rückte im frühen Donnerstagshandel um 0,53 Prozent auf 15 681,04 Punkte vor, womit er auf den vierten positiven Handelstag in Folge zusteuert. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> stieg um 0,64 Prozent auf 4580,95 Zähler.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.