Werbung

Aprilscherz oder Comeback: Das plant Stefan Raab

Kommt Stefan Raab wirklich zurück? (Bild: imago/VISTAPRESS)
Kommt Stefan Raab wirklich zurück? (Bild: imago/VISTAPRESS)

Vergangene Woche hat Stefan Raab (57) auf Instagram verkündet, dass er Influencer wird, wenn er innerhalb von drei Tagen neun Millionen Follower erreicht. Nach Ablauf der Frist steht fest: Dieses Ziel hat der Entertainer verfehlt. Trotzdem hat er in einem neuen Video auf Instagram nun eine Ankündigung gemacht. Ob es sich dabei um einen Aprilscherz handelt? Wie im ersten Clip besuchte ihn Elton (52) an einem idyllischen See, wo Stefan Raab gerade angelt.

Elton erklärt in dem neuen Clip seinem ehemaligen Chef, dass es mit den neun Millionen Followern "leider nicht ganz geklappt" habe. Raab hat derzeit 2,8 Millionen Fans auf Instagram. "Wir sind nah dran", meint der 52-Jährige, worauf Raab erwidert: "Nah dran ist auch vorbei. Ich mach' nichts mehr". Sein Ex-Praktikant erinnert den Moderator dann aber daran, dass "eine Rechnung" noch offen sei, und zwar mit Box-Star Regina Halmich (47): "Du musst noch mal gegen sie boxen", so Elton.

"Ich habe sie schon zweimal vermöbelt", entgegnet Stefan Raab auf Eltons Vorschlag. "Sie hat dich schon zweimal vermöbelt", stellt Elton klar, bevor Raab ihn fragt, ob Halmich am 14. September Zeit habe. Nach einem kurzen Telefonat ist klar: Der Termin steht. Stefan Raab, der später in dem Instagram-Video zu sehen ist, wie er mit Bauch in seinem Anglerstuhl sitzt, wird anschließend noch von Elton aufgefordert, mit dem Training zu starten...

Germany's Regina Halmich celebrates her victory against Israel's Hagar Shmoulefeld Finer during a WIBF Championship boxing fight in Karlsruhe, November 30, 2007. REUTERS/Thomas Bohlen (GERMANY)
Zweimal hat Stefan Raab schon gegen Regina Halmich geboxt und verloren (Bild: REUTERS/Thomas Bohlen)

Kommt es wirklich am 14. September zum Show-Kampf?

Am Ende des Videos ist eingeblendet: "The Final Fight 14. September 2024". Tickets soll es demnach ab dem 2. April, 15 Uhr geben. Spätestens dann ist wohl klar, ob es ein Aprilscherz war, oder ob Raab tatsächlich zurück ins TV kommt. 2015 hatte er seine Karriere vor der Kamera zunächst beendet.

Stefan Raab hat seine bisherigen zwei Kämpfe gegen Regina Halmich verloren. Die beiden Show-Kämpfe fanden 2001 und 2007 statt. Über sieben Millionen TV-Zuschauerinnen und Zuschauer hatten die Events jeweils verfolgt.