"Bares für Rares": Wird es eine Sommerpause geben?

·Lesedauer: 2 Min.
Horst Lichter führt auch in diesem Jahr wieder durch die Sommer-Primetime-Ausgaben der beliebten Trödelshow "Bares für Rares". (Bild: ZDF / Sascha Baumann)
Horst Lichter führt auch in diesem Jahr wieder durch die Sommer-Primetime-Ausgaben der beliebten Trödelshow "Bares für Rares". (Bild: ZDF / Sascha Baumann)

Vor einer Woche verabschiedete sich "Bares für Rares"-Experte Sven Deutschmanek (45) via Instagram in die Sommerpause. Was bedeutet das für die beliebte Trödelshow? Wird es eine generelle Sommerpause geben?

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Nein, wird es nicht, lautet die eindeutige und für alle Fans sicherlich beruhigende Antwort vom Sender ZDF. "Was die Daily-Ausgaben von 'Bares für Rares' angeht, senden wir ganzjährig. Die Ausgaben werden jedoch innerhalb bestimmter Zeiträume aufgezeichnet", erklärt ein Sprecher des Senders auf Nachfrage von spot on news. Durch das Vorab-Aufzeichnen der regulären Sendungen, die wochentags ab 15.05 Uhr zu sehen sind, ist eine Sommerpause also nicht nötig. Zwei große sommerliche Extras gibt es dennoch.

Auch in diesem Jahr sind wieder zwei Abendshows in den Sommermonaten geplant. "Ende Mai/Anfang Juni wurden zwei neue Ausgaben im Schloss Johannisberg aufgezeichnet, die im Juli und im August ausgestrahlt werden", sagte der ZDF-Sprecher.

Abendshow mit Trödel-Gast Jörg Pilawa

Zur ersten "Bares für Rares"-Abendshow auf Schloss Johannisberg im Rheingau, die am 21. Juli um 20:15 Uhr im ZDF läuft, gibt es auch schon konkrete Details. Als prominenter Verkäufer ist diesmal TV-Moderator Jörg Pilawa (55) mit von der Partie. Er wird von seiner unbekannten Sammelleidenschaft erzählen und ein Objekt aus seiner Sammlung zum Verkauf anbieten.

Was werden die Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel (geb. 1965) und die Experten Albert Maier (72), Detlev Kümmel (53) und Colmar Schulte-Goltz (48) wohl dazu und den vielen weiteren Schätzen und Kuriositäten sagen? Die Expertise von Sven Deutschmanek war hier im Übrigen ebenfalls wieder gefragt, Auch er ist in der Show dabei.

Als Händlerinnen und Händler werden Wolfgang Pauritsch (49), Susanne Steiger (38), Walter "Waldi" Lehnertz (geb. 1968), Fabian Kahl (29), Dr. Elisabeth "Lisa" Nüdling (41) und Daniel Meyer (42) in der ersten der beiden angekündigten "Bares für Rares"-Abendshows zu sehen sein.

War Publikum bei der Aufzeichnung dabei?

Die Aufzeichnung der beiden Ausgaben der "Bares für Rares"-Abendshows im Juni vergangenen Jahres auf Schloss Drachenburg fanden Corona-bedingt ohne Publikum und Komparsen vor Ort statt. Und wie war es in diesem Jahr?

"Die Sendung [Juli-Abendshow, Red.] wurde unter Sicherheitsvorkehrungen produziert, die den aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit Corona und einer Risikominimierung entsprachen", heißt es allgemein und konkret: "Hier war kein Publikum vor Ort."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.