Begehrtes Sammlerstück? Musik-Legende David Bowie mit Sondermarke geehrt

·Lesedauer: 1 Min.
Pop-Ikone David Bowie gilt trotz seines Todes im Januar 2016 als unsterblich. Die Deutsche Post ehrt den Musiker nun mit einer Briefmarke.  (Bild: Frank Ockenfels / Sony)
Pop-Ikone David Bowie gilt trotz seines Todes im Januar 2016 als unsterblich. Die Deutsche Post ehrt den Musiker nun mit einer Briefmarke. (Bild: Frank Ockenfels / Sony)

Fünf Jahre nach seinem Tod wird David Bowie von der Deutschen Post mit einer limitierten Sonderbriefmarke geehrt, deren Wert den offiziellen bald wohl schon deutlich übersteigen wird. Der Paketdienst DHL liefert zudem Sendungen in zwei verschiedenen Bowie-Varianten.

Die Briefmarke ist offiziell 85 Cent wert, schon bald aber vermutlich deutlich mehr. Vor fünf Jahren verstarb mit David Bowie eine der größten Pop-Ikonen überhaupt, der Tod des britischen Musikers und Schauspielers stürzte die Welt in Trauer. Am Samstag, 8. Januar, hätte Bowie seinen 75. Geburtstag gefeiert. Anlass genug für die Deutsche Post, die Musik-Legende mit einer Sonderbriefmarke zu ehren, die bereits am Montag erscheinen soll.

Dabei soll die Marke, die den jungen David Bowie aus dem Jahr 1984 mit seiner Gitarre abbildet, nach Angaben des Unternehmens sowohl online als auch in Post-Filialen erhältlich sein. Möglicherweise wird die Briefmarke zum begehrten Sammlerstück: Die Auflage ist streng limitiert, und es ist davon auszugehen, dass sie schnell vergriffen sein wird.

Bowie-Fans, denen es nicht gelingt, die 85-Cent-Marke mit dem Konterfei des einflussreichen Musikers zu ergattern, können sich mit einem von zwei besonderen David-Bowie-Sets des Paketdienstes DHL trösten. So kann man seine Sendung etwa mit einem Weltraum- oder einem Berlin-Motiv - von 1976 bis 1978 lebte Bowie in der deutschen Hauptstadt, wo auch sein Hit "Heroes" entstand - verschicken.

85 Cent ist das gute Stück offiziell wert, doch schon bald könnte die David-Bowie-Briefmarke zum begehrten Sammlerstück werden. (Bild: Bundesministerium der Finanzen)
85 Cent ist das gute Stück offiziell wert, doch schon bald könnte die David-Bowie-Briefmarke zum begehrten Sammlerstück werden. (Bild: Bundesministerium der Finanzen)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.