Bei Hitze besser heiße Getränke? Was an dem Mythos wirklich dran ist

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Bei sommerlichen Temperaturen greifen viele instinktiv zu einem eisgekühlten Getränk. Doch in heißen Ländern trinken die Menschen überwiegend Tee und andere warme Alternativen. Was ist für den Körper bei Hitze besser?

Cup of hot drink on the table
Sind heiße Getränke bei Hitze wirklich besser für den Körper? (Bild: Getty Images)

Wer einmal in Ländern wie Ägypten oder Marokko war, konnte bemerken, dass dort die Menschen den ganzen Tag über Tee trinken – und zwar egal, wie heiß es ist. Das führte dann auch bei uns zu dem Mythos, dass im Sommer warme Getränke besser für den Körper sind als kalte. Angeblich müsse der Körper Eisgekühltes erst mühsam aufwärmen, was uns dann noch mehr schwitzen lassen würde. Ist da wirklich etwas dran?

Für den Körper macht die Temperatur des Getränks keinen Unterschied

Die Antwort ist klar: nein. Ernährungswissenschaftlerin Antje Gahl sagte gegenüber der “WAZ Online“, dass es “physiologisch keine Beweise dafür gibt, dass warme Getränke im Sommer für den Körper gesünder sind.“ Fakt ist, dass der Körper uns durch Schwitzen abkühlt. Weder heiße noch kalte Getränke machen da irgendeinen Unterschied. Aktiv erhitzen oder abkühlen muss der Körper keine Flüssigkeiten, da sich diese automatisch schon auf dem Weg in den Magen-Darm-Trakt erwärmen. Die Ernährungswissenschaftlerin Gahl rät aber von eiskalten Getränken dennoch ab, da diese unter Umständen zu Magenkrämpfen führen können.

Empfindliche Begleiter: So schützt du dein Smartphone vor Hitze

Aber warum wird dann in heißen Ländern gerne Tee getrunken?

Nun, das hat weniger mit Hitze als vielmehr mit Tradition und mangelnder Trinkwasserqualität zu tun. Meistens wird in diesen Ländern Minztee getrunken, der durch seinen Mentholgehalt allerdings eine erfrischende Wirkung hat.

Das Wichtigste im Sommer ist vor allem eins: Trinken, trinken, trinken! Mindestens 1,5 Liter sollten es pro Tag laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sein. Wer Sport treibt oder sich anstrengt, verbraucht locker die doppelte Menge. Als Durstlöscher eignen sich am besten Wasser, Saftschorle oder Tee.

VIDEO: So bleibt es bei Hitze kühl im Haus

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.