Beim 19. Test negativ - CR7 darf Quarantäne verlassen

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Gute Nachrichten für Cristiano Ronaldo.

Der Superstar von Juventus Turin hat seine Corona-Erkrankung überwunden und kann die häusliche Quarantäne verlassen.

Nach 18 positiven Testergebnissen wurde der Portugiese im 19. Anlauf negativ getestet, das berichtet sein Klub in einem Statement.

Kurz vor dem Champions-League-Spiel der Alten Dame gegen den FC Barcelona hatte CR7 am Mittwoch für Aufsehen gesorgt, weil er den PCR-Test, mit dem Erbinformationen des Virus nachgewiesen werden, als "Bullshit" bezeichnete.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nach einem Shitstorm hatte er den dazugehörigen Post wieder gelöscht.

Juve verlor die Partie ohne seinen Superstar mit 0:2.