Rührendes Detail bei Kate Middletons und Prinz Williams Wimbledon-Auftritt

Kate Middleton und Prinz William waren vielleicht zum Einzelfinale in Wimbledon gegangen, um zu sehen, wie Roger Federer und Novak Djokovic sich auf dem Rasen die Bälle um die Ohren schlagen würden. Das königliche Paar schien jedoch nur Augen für einander zu haben.

Tatsächlich sah das Paar fast wie gemalt aus, als sie in aufeinander abgestimmten Outfits die Königsloge auf dem Center Court betraten.

Die 37jährige Herzogin von Cambridge raubte in ihrem babyblauen A-Linien-Kleid von Emilia Wickstead im Wert von $1.675 (ca. 1.487 Euro) allen den Atem.

Kate Middleton und Prinz William in abgestimmten Outfits beim Einzelfinale der Herren in Wimbledon. Foto: Getty Images
Das verliebte Paar schien nur Augen für einander zu haben. Foto: Getty Images

Sie kombinierte das maßangefertigte Kleid mit einem Paar Schuhe von ALDO um $ 55,90 (ca. 49,60 Euro) und Perlen-Ohrringen im Barockstil von In2Design um $ 152 (ca. 134,90 Euro).

Die Herzogin von Cambridge überreichte dem Sieger Novak Djokovic den Wimbledon-Pokal.

Ihr Ehemann, der Herzog von Cambridge, sah in seinem zu Kates Outfit passendem blauen Hemd mit Krawatte ebenfalls sehr elegant aus.

Kate Middleton überreicht dem Serben Novak Djokovic nach seinem Sieg gegen den Schweizer Roger Federer im Einzelfinale der Herren den Siegerpokal. Foto: Getty Images

Einige Prominente sahen sich das nervenaufreibende Spiel ebenfalls an. Mit dabei waren Tom Hiddleton, Benedict Cumberbatch, Brooklyn Beckham und Katherine Jenkins.

Und in einem bewegenden Moment überreichte Tennistar Stan Smith Kate Middleton ein Paar Stan Smith Schuhe für Babys, auf denen mit goldenen Buchstaben „Für Louis, Stan Smith“ geschrieben stand.

Kate Middleton und Meghan Markle bei Wimbledon

Kate Middleton war in den vergangen Wochen eine regelmäßige Besucherin von Wimbledon. Am Samstag erschien sie gemeinsam mit ihrer Schwägerin Meghan Markle.

Kate wählte für den Anlass ein elegantes Midi-Kleid von Dolce und Gabbana.

Es war das zweite Mal, dass die Herzogin von Cambridge dieses Kleid trug. Sie hatte es erstmals bei einem Kanada-Besuch im Jahr 2016 angehabt.

Am Samstag erschien Kate mit ihrer Schwester Pippa Middleton und ihrer Schwägerin Meghan Markle zum Tennis. Foto: Getty Images
Das Paar wurde beobachtet, wie es in der Königsloge lachte und plauderte. Foto: Getty Images

Das Kleid wurde sogar zu Ehren Kates in “The Middleton” umbenannt.

Sie kombinierte das Kleid mit einer Dolce und Gabanna Sicily Handtasche und Eichenblatt-Ohrringen von Asprey.

Meghan entschied sich unterdessen für ein strahlend weißes Hemd und einen blau-weiß gemusterten Faltenrock. Nutzer der Sozialen Netzwerke haben das Muster auf Twitter als „Surprise Delight“ (Überraschungsgeschenk) bezeichnet.

Meghan ist eine gute Freundin von Finalistin Serena Williams, die im diesjährigen Finale gegen Simona Halep verlor.

Es war für beide der zweite Wimbledon-Besuch in diesem Jahr.

Sarah Carty