Reporter live im TV – Kondom über Mikrofon gestülpt

gioja-senoner

Ja, sie haben richtig gesehen: Auf diesem Mikrofon thront ein Kondom. Dass Kondome vor ungewollten
Schwangerschaften und gefährlichen Geschlechtskrankheiten schützen können, ist bekannt. Dass sie ein Mikrofon auch vor Wasser
schützen könnten, überlegte sich dieser Reporter wohl aus der Not heraus.

Shi Jinbin berichtete in Rongcheng, in der
nordchinesischen Shandong Provinz, live vor Ort für den örtlichen
Nachrichtensender CCTV von einem wütenden Taifun. Als die Nachrichtensprecherin
aus dem Studio zu ihm schaltete, überraschte Shi mit einem ganz besonderen
Mikrofonschutz.

Er hatte ein Kondom über sein Mikro gestülpt, um es vor Wasser
zu schützen. Die Kollegin ließ sich nichts anmerken und Shi Jinbin moderierte mit dem geschützten Mikrofon trotz des schweren Unwetters. Kreativ - und wirklich professionell!

Sehen Sie hier den Beitrag auf YouTube:

Lesen Sie auch:

Roberto Benigni für Woody Allen in Unterhosen in Rom

Gerard Depardieu: Skandal in Flugzeug