Coronavirus: Keine Hoffnung für Berliner auf Lockerungen zu Weihnachten

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Trotz inzwischen wieder sinkender Corona-Infektionszahlen in Berlin können sich die Hauptstädter keine Hoffnung auf Lockerung der Beschränkungen zu Weihnachten machen. Zum einen verlängerten Bund und Länder den Teil-Lockdown am Mittwoch bis 10. Januar. Zum anderen bekräftigte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), dass es in Berlin im Unterschied zu anderen Bundesländern über Weihnachten und Silvester keine Lockerung der Kontaktbeschränkungen für private Treffen geben wird.

„Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist“, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Verlängerung des Teil-Lockdowns mit der Schließung von Gaststätten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Er gilt seit 2. November und war in der Vorwoche bundesweit zunächst bis 20. Dezember verlängert worden, in Berlin bis zum 22. Dezember.

Deutschland sei in der Corona-Pandemie noch „sehr weit entfernt“ von Zielwerten, so Merkel nach einer Videoschalte mit den Länderchefs. Man habe eine sehr hohe Zahl von Todesopfern zu beklagen. Dies zeige, welche Verantwortung Bund und Länder hätten. Erreicht werden solle ein Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, bekräftigte Merkel.

articlebody:textmodule) -->

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, M), Michael Müller (SPD, l), Regierender Bürgermeister von Berlin, und Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, kommen im Bundeskanzleramt zu einer Pressekonferenz.<span class="copyright">Markus Schreiber/AP POOL/dpa +++ dpa-Bildfunk +++</span>
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, M), Michael Müller (SPD, l), Regierender Bürgermeister von Berlin, und Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, kommen im Bundeskanzleramt zu einer Pressekonferenz.Markus Schreiber/AP POOL/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Michael Müller: „Wir haben da noch viel zu tun“

Müller verwies darauf, dass die Zahl der Neuinfektionen in Berlin seit einigen Tagen zurückgeht. Am Mittwoch lag die Zahl der Neuinfektionen je 10.000 Einwohner binnen einer Woche laut Gesundheitsverwaltung bei 181,6. Zwischenzeitlich war der Wert weit ...

Lesen Sie hier weiter!