Daniela Katzenberger postet Cellulite-Foto und trifft einen Nerv

·Lesedauer: 1 Min.
Mit ihrem jüngsten Instagram-Post begeisterte Daniela Katzenberger mehr als 100.000 Fans. (Bild: 2020 Tristar Media/Tristar Media)
Mit ihrem jüngsten Instagram-Post begeisterte Daniela Katzenberger mehr als 100.000 Fans. (Bild: 2020 Tristar Media/Tristar Media)

Ihre Fans lieben Daniela Katzenberger für ihre ehrliche Art. Die hat die Kult-Blondine nun auf Instagram erneut unter Beweis gestellt und sich im Bikini gezeigt - ganz ohne Filter und Photoshop.

#photoshopkeinbock: Unter diesem Hashtag zeigt sich Daniela Katzenberger auf Instagram nun so authentisch wie eh und je. Die 34-Jährige postete am Sonntagabend ein Bild, auf welchem sie im grünen Bikini am Strand von Mallorca zu sehen ist. Das Besondere: Die "Katze" zeigt sich ihren zwei Millionen Followern auf dem Foto gänzlich ohne Filter und Nachbearbeitung - und erklärt: "Solange ich noch keine Wassermelonen in meiner Cellulite transportierten kann, ist alles in Butter."

Frauke Ludowig lobt die "Katze": "Alles perfekt, liebe Daniela!"

Mit der gewohnten Selbstironie traf der Reality-Star damit voll ins Schwarze. Fast 120.000 Fans likten den Post bisher, und auch in den Kommentaren erhielt Katzenberger prominente Unterstützung. So schwärmte SAT.1-"Frühstücksfernsehen"-Star Vanessa Blumhagen: "Du bist perfekt, genau so wie du bist!" Auch Moderatorin Frauke Ludowig zeigte sich angetan von der TV-Auswanderin: "Alles perfekt, liebe Daniela!"

Dass selbst Daniela Katzenberger eine zweifelnde Seite im Hinblick auf ihren Körper hat, zeigt das sonst so selbstbewusste TV-Sternchen in den neuen Folgen ihrer Doku-Soap. Seit 2015 ihre Tochter Sophia zur Welt kam, hat sich der Körper der Kult-Blondine verändert. Was sie seit der Geburt und der Stillzeit besonders belastet, offenbart Katzenberger in Kürze bei "Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca". Ab 19. Mai, 20.15 Uhr, zeigt RTLZWEI immer mittwochs drei neue Doppelfolgen der Reality-Soap.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.