"Deine Sicherheitsnummer hat sich geändert": Was hinter dieser Nachricht auf Whatsapp steckt

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Gerade aktuell bekommen viele Whatsapp-Nutzer wieder eine Nachricht in einem oder gleich mehreren Chats: "Deine Sicherheitsnummer hat sich geändert." In Zeiten von Spam und Phishing-Tricks verunsichert dies einige User. Doch dahinter steckt in aller Regel eine harmlose Funktion der App.

WhatsApp zeigt vielen Usern derzeit eine gleichlautende Nachricht im Chat an - was dahinter steckt (Symbolbild: Jakub Porzycki/NurPhoto via Getty Images)
WhatsApp zeigt vielen Usern derzeit eine gleichlautende Nachricht im Chat an - was dahinter steckt (Symbolbild: Jakub Porzycki/NurPhoto via Getty Images)

Neu ist diese Nachricht nicht, doch nicht jeder Whatsapp-Nutzer erhält sie, und vor allem nicht so oft wie aktuell: Viele finden derzeit in einem ihrer Whatsapp-Chats die Nachricht vor, ihre Sicherheitsnummer hätte sich geändert - manche auch in mehreren Chat-Verläufen. 

Nicht wenige vermuten dahinter einen Hack des Whatsapp-Kontos oder gar einen Phishing-Versuch. Doch Link ist keiner in den stets gleich formulierten Nachrichten enthalten, und tatsächlich ist deren Grund harmlos. 

Das bedeutet die Sicherheitsnummer bei Whatsapp

Die sogenannte Sicherheitsnummer dient bei Whatsapp der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die bei der Kommunikationsapp seit 2016 Standard ist. Diese Verschlüsselung soll sicherstellen, dass Chats nur von den dabei beteiligten Personen gelesen werden können, und nutzt hierfür eine individuelle, 60-stellige Nummer. 

Wer sichergehen will, dass man nur mit der gewünschten Person Nachrichten austauscht, kann im Chat die Sicherheitsnummer vergleichen. Die wahre Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist indes deutlich komplexer als eine Anreihung von Ziffern - diese dient lediglich der Eigenkontrolle und Veranschaulichung. 

Wann sich die Sicherheitsnummer ändert

Eine neue Sicherheitsnummer bekommt ein Whatsapp-User in der Regel zugeteilt, wenn er sich ein neues Handy zulegt oder die App neu auf seinem Smartgerät installiert. In einem solchen Fall informiert einen Whatsapp mit einer entsprechenden Nachricht im Chat. 

Dass gerade aktuell viele Nutzer die Information "Deine Sicherheitsnummer hat sich geändert" erhalten haben, könnte allerdings mit einer neuen Whatsapp-Funktion zusammenhängen, die es erlaubt, mehrere Geräte gleichzeitig zu nutzen. Bei der Implementierung wurden offenbar viele Sicherheitsnummern neu vergeben. Offiziell bestätigt wurde dies zwar nicht. Allerdings deutete ein Mitarbeiter des Unternehmens dies auf Twitter an. 

So wird die Benachrichtigung nicht mehr angezeigt

Wer die Nachricht nicht mehr sehen möchte, kann diese in seinen Whatsapp-Einstellungen deaktivieren. Das geht folgendermaßen: 

  • in Whatsapp die Einstellungen öffnen

  • "Account" anwählen

  • "Sicherheit" anwählen

  • die Option "Sicherheitsbenachrichtigungen anzeigen" ausschalten

Video: Mehr Übersicht in Chats: Diese neue WhatsApp-Funktion kommt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.