Demi Lovato, Gigi D'Agostino & Co. – Die erfolgreichsten Songs des Jahres 2018

Ena Clarke
Freie Autorin

Der erfolgreichste Song des Jahres sollte an niemandem vorbeigegangen sein. Kleiner Tipp: Der Produzent aus Litauen eroberte mit den treibenden Beats nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt. Eingängige Romantik-Songs sind genauso in der Top 10 vorhanden wie deutscher Hip-Hop. Hier die erfolgreichsten Lieder des Jahres mit Flashback-Garantie – ermittelt von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie.

Demi Lovato ist zwei Mal in der Top Ten der erfolgreichsten Songs 2018 vertreten. (Bild: Getty Images)

Platz 10: Luis Fonsi & Demi Lovato – “Èchame La Culpa”

Der puerto-ricanischer Latin-Pop-Sänger hat sich mit Demi Lovato zusammengetan und mit den Gute-Laune-Beats auch Deutschland erobert. Übrigens hat der 40-Jährige schon eine neue Duett-Partnerin ins Auge gefasst: Helene Fischer.

Platz 9: Marshmello & Anne-Marie – “Friends”

Wenn in einer Freundschaft plötzlich einer mehr will als der andere, bedarf es einer Klärung. Und genau das machen Marshmello und Anne-Marie mit ihrem Song “Friends”.

Phönix aus der Asche: Lady Gaga ist unser Star des Jahres

Ähnlich wie Sido und Cro möchte Marshmello übrigens nicht erkannt werden – deshalb trägt er in dem offiziellen Musikvideo auch einen weißen Eimer über dem Kopf.

Platz 8: Clean Bandit & Demi Lovato – “Solo”

Gleich zweimal schafft es Sängerin Demi Lovato in die deutschen Single-Charts des Jahres. Neben Luis Fonsi (Platz 10) hat die 26-Jährige auch mit der britischen Band Clean Bandit zusammengearbeitet. Gemeinsam erobern sie den achten Platz der erfolgreichsten Hits des Jahres.

Platz 7: Namika feat. Black M – “Je Ne Parle Pas Francais”

Die Sängerin aus Frankfurt spricht tatsächlich kein Französisch. Das tut ihrem Song aber keinerlei Abbruch: Die Deutschen hörten die Single “Je Ne Parle Pas Francais” rauf und runter, damit landet sie auf Platz 7 der erfolgreichsten Hits des Jahres.

Platz 6: El Profesor – “Bella Ciao”

“Bella Ciao” erfüllt alle Kriterien eines sommerlichen Chartstürmers, dabei ist die Single aber weitaus politischer als viele wissen: Bei dem Song handelt es sich eigentlich um das Kampflied der italienischen Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Sommerhit 2018 war damals Hymne der anarchistischen, kommunistischen und sozialdemokratischen Bewegung.

Platz 5: Dennis Lloyd – “Nevermind”

Ein Song, der sich nach einem gechillten Abend am Meer anhört. Der erfolgreiche Remix “Nevermind” stammt aus der Feder von Dennis Lloyd, der eigentlich Nir Tibor heißt und aus Tel Aviv stammt. Ob als Songwriter, Producer, Gitarrist oder Sänger: Dennis Lloyd wird seinem Ruf als Multitalent gerecht.

Jahresrückblick: Das sind die Newcomer des Jahres 2018

Die Liebe zu unterschiedlichen Musikrichtungen wie Deep House, Rock oder Hip-Hop macht seine Musik so einzigartig.

Platz 4: Calvin Harris & Dua Lipa – “One Kiss”

Spätestens seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums “Dua Lipa” und Songs wie “Be the one” oder “IDGAF” ist die britische Sängerin Dua Lipa auch bei uns in Deutschland keine Unbekannte mehr. Die Kollaboration mit dem schottischen DJ Calvin Harris hat ihre Beliebtheit hierzulande noch einmal gehörig gepusht.

Platz 3: Bausa – “Was du Liebe nennst”

Der Saarbrücker Rapper Julian Otto alias Bausa konnte 2018 mit seinem Hit “Was du Liebe nennst” wie kein anderer die Herzen der Apple-Music-Hörer erwärmen – die bereits 2017 erschienene Nummer landet in den Single-Charts von Apple Music auf Platz 1. In den offiziellen Single-Charts läutet Bausa die Top 3 ein.

Platz 2: Ed Sheeran – “Perfect”

2018 war nicht nur musikalisch ein äußerst erfolgreiches Jahr für Ed Sheeran – auch privat hat der Brite sein Glück gefunden. Gerüchten zufolge hat er seine langjährige Freundin Cherry Seaborn geheiratet.

Jahresrückblick: Diese 10 Stars feierten 2018 ihr Comeback

Ob er auf der Hochzeit seinen Schmusesong “Perfect” zum Besten gegeben hat, ist leider nicht bekannt. Dass der 27-Jährige damit die Herzen von Millionen Frauen erobert hat, steht hingegen außer Frage.

Platz 1: Dynoro & Gigi D’Agostino – “In My Mind”

Der Dance-Hit “In My Mind” von Dynoro und Gigi D’Agostino war bei den Singles der absolute Überflieger und stand ganze elf Wochen an der Spitze der deutschen Charts. Mit dem Song eroberte der Produzent aus Litauen nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt.